Bewerbung bis: 31.07.2024

Lader*innen in der Abfallwirtschaft (m/w/d)

im Aachener Stadtbetrieb

Sie möchten für die Sauberkeit unserer Stadt „on Tour“ sein?

Der Bereich der Abfallentsorgung umfasst die Sammlung sowie den Transport von Haushaltsabfällen im gesamten Aachener Stadtgebiet.
Die aktuell ca. 150 Mitarbeiter*innen entleeren Restmüll-, Bio- sowie Papiertonnen und laden Sperrmüll. Für die Touren steht den Mitarbeiter*innen ein moderner Fahrzeugpool aus Abfallsammel-, Sperrgut- und Pritschenfahrzeugen zur Verfügung, teilweise sogar mit neuester wasserstoffbetriebener Antriebstechnik.

Sie erwartet ein moderner Arbeitsplatz, bei dem Sie sich jeden Tag selbst einbringen und beweisen können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Alternativ zum Anschreiben können Sie uns folgende Fragen beantworten:

1. Warum möchten Sie Lader*in (m/w/d) in der Abfallwirtschaft werden?
2. Wie stellen Sie sich die Tätigkeit vor?
3. Mit welchen Herausforderungen rechnen Sie?

Wir freuen uns, Sie als Mitglied unseres Teams begrüßen zu dürfen!

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Beladen und Entleeren der Abfallbehälter in die Abfallsammelfahrzeuge
  • Raus- und Zurückstellen der Abfallbehälter im Vollservice
  • Sperrgutfahrzeuge mit Sperrgütern beladen

Das bringen Sie mit

  • körperliche Ausdauer und Belastbarkeit für den Transport der Abfallbehälter durch Keller und Treppen sowie bei ungünstigen klimatischen Verhältnissen
  • sprachliche Befähigung, mündliche und schriftliche Anweisungen zu verstehen und folgerichtig umzusetzen

Wünschenswert

  • technisches Verständnis für den Einsatz moderner Technik
  • Führerschein der Klasse C

Das bieten wir

  • Arbeiten bei einem der drei größten Arbeitgebern der Region mit rund 6.300 Mitarbeitenden
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Jobticket für den ÖPNV
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche
  • innovative Fahrzeugflotte und moderne Arbeitsmittel

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Geschäftsbereichsleitung festzulegen.

Im Bedarfsfall sind Rufbereitschafts- und Winterdiensteinsätze auch
außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, an Wochenenden und Feiertagen zu
leisten.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Stelle setzt sich zusammen aus einer
Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Emailadresse bewerbung-asb@mail.aachen.de. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Aachener Stadtbetrieb, Geschäftsbereich 7 – Personal- und Betriebsorganisation/IT, Madrider Ring 20, 52058 Aachen