Bewerbung bis: unbefristet

Gärtner*innen (m/w/d)

im Aachener Stadtbetrieb

Sie wollen grüne Lebensräume gestalten und einen wertvollen Beitrag für die Umwelt und zur Lebensqualität der Bürger*innen unserer Stadt leisten?

Dann haben wir hier genau die richtigen Stellen für Sie!

Es sind mehrere Stellen in unseren verschiedenen Bereichen (Grün- und Freiflächenpflege, Sportplatzpflege, Friedhofsgärtnerei und Baumpflanzung) unbefristet zu besetzen.

Der Aachener Stadtbetrieb ist für die Pflege von ca. 656 Hektar öffentlicher Grünflächen, Sportplätze und Friedhöfe verantwortlich. Zudem pflanzen und unterhalten wir Bäume auf öffentlichen Flächen. Durch unsere Arbeit leisten wir einen wichtigen Beitrag zu Verbesserung des Klimas im städtischen Raum und schaffen attraktive Lebensräume für Menschen und Tiere. In all unseren Bereichen erfolgen die Pflegearbeiten mit hochmodernen Maschinen und Geräten, um möglichst gesundheitsschonend und zugleich effizient zu arbeiten. Nähere Informationen zu den einzelnen Bereichen finden Sie auf unserer Homepage unter folgendem Link:

https://www.aachen.de/de/stadt_buerger/aachener_stadtbetrieb/leistungen/gruen_und_freiflaechen/index.html

Wir konnten Ihr Interesse wecken?
Dann bewerben Sie sich jetzt und werden Teil unseres Teams!

Eine Einstellung erfolgt in den Bereichen, in denen zum Zeitpunkt der Besetzung Stellen frei sind.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Unterhaltung und Pflege von Grünanlagen, Sportflächen oder Friedhofsanlagen (z.B. Rasenpflege, Unkraut entfernen, fachgerechter Schnitt von Sträuchern und Gehölzen, Pflanzen setzen)
  • Instandsetzung und Pflege von Wegen, Plätzen und Entwässerungseinrichtungen
  • Entsorgung von Laub und Müll
  • Gewährleistung der Sicherheit auf den Anlagen
  • Durchführung des manuellen oder maschinellen Winterdienstes

Das bringen Sie mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Gärtner*in oder Landwirt*in (m/w/d)
  • für den Bereich der Baumpflanzung alternativ eine abgeschlossene Ausbildung als Forstwirt*in, Straßenwärter*in oder Tiefbaufacharbeiter*in (m/w/d)
  • oder eine 6-monatige Berufserfahrung als Helfer*in (m/w/d) in einem der oben genannten Bereiche, die durch Zeugnisse belegt werden muss.
    Hier besteht durch interne Qualifikationsmaßnahmen die Möglichkeit zum beruflichen Aufstieg.
  • körperliche Ausdauer und Belastbarkeit, um bei ungünstigen klimatischen Verhältnissen zu arbeiten (im Bereich Friedhof zum Heben von Särgen mit einseitiger Belastung von bis zu 50 kg)
  • respektvolles Auftreten, insbesondere im Umgang mit Friedhofsbesucher*innen, Trauergästen und Bürger*innen
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsfähigkeit
  • sorgfältige Arbeitsweise und technisches Verständnis für den Einsatz von Spezialgeräten
  • Führerschein der Klasse B

Wünschenswert

  • Führerschein der Klasse BE, C1, C1E oder CE bzw. die Bereitschaft zum Erwerb
  • Berufserfahrung in einem der Aufgabenschwerpunkte entsprechenden Bereich

Das bieten wir

  • Arbeiten bei einem der drei größten Arbeitgebern der Region mit rund 6.300 Mitarbeitenden
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Jobticket für den ÖPNV
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche
  • eine innovative Fahrzeugflotte und moderne Arbeitsmittel

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen. Diese orientieren sich an dienstlichen Belangen sowie den verschiedenen Lebensmodellen.

Im Bedarfsfall sind Rufbereitschafts- und Winterdiensteinsätze auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, an Wochenenden und Feiertagen zu leisten.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Stelle setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen
(Lebenslauf, Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise sowie
ggf. Schwerbehindertenausweis).

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung
postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Aachener Stadtbetrieb, Geschäftsbereich 7 – Personal- und Betriebsorganisation/IT, Madrider Ring 20, 52058 Aachen