Gebäudemanagement E 26

Das Gebäudemanagement der Stadt Aachen deckt den Raumbedarf für alle städtischen Dienststellen und Fachbereiche durch Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, durch Instandhaltung bestehender Gebäude und Anmietung von Fremdimmobilien. Als Eigentümer, technischer Betreiber und Bewirtschafter von rund 859 Objekten in ca. 656 Liegenschaften steuern wir ganzheitlich sämtliche gebäudespezifischen Dienstleistungen. Wir sind Auftraggeber und Partner für externe Architekten, Ingenieure, Sonderfachleute und für zahlreiche Bau ausführende und immobilienbewirtschaftende Handwerksbetriebe, Dienstleister und Unternehmen.

Rund 200 Mitarbeiter*innen unterschiedlicher technischer, kaufmännischer und verwaltungsspezifischer Fachrichtungen stellen für die Stadt und Ihre Bürger*innen den Betrieb der städtischen Gebäude mitsamt deren technischen Anlagen und Einrichtungen in ihrem gesamten Lebenszyklus – von der ersten Idee bis zum Abriss – sicher. Zum Bestand gehören Gebäude unterschiedlichster Bauart und vielfältiger Nutzung (u.a. Schulen, Kitas, Museen und Kultureinrichtungen, Sportstätten, Brunnenanlagen, Verwaltungs- und Bürogebäude, Feuerwehrgebäude, Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte).

Als eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung ist das Städtische Gebäudemanagement mit eigenem Wirtschaftsplan, Sondervermögen, Personal-, Organisations- und Finanzhoheit sowie einer Personalvertretung aus den eigenen Reihen ausgestattet und kann so flexibel, schnell und ergebnisorientiert agieren.