Bewerbung bis: 20.04.2020

Veranstaltungskauffrau*mann (m/w/d)

Ausbildung beim Kulturbetrieb der Stadt Aachen

Veranstaltungskaufleute (männlich/weiblich/divers) planen und organisieren Veranstaltungen. Außerdem sind sie für die Kalkulation der Kosten und die sonstige kaufmännische Abwicklung der jeweiligen Veranstaltung verantwortlich. Bei der Stadt Aachen werden Veranstaltungskaufleute überwiegend im Kulturbetrieb eingesetzt. Dort planen und organisieren sie vor allem kulturelle Veranstaltungen und führen diese aus. Des Weiteren sind sie für Koordination und Vermarktung der Events zuständig. So leisten die Veranstaltungskaufleute der Stadt Aachen einen wichtigen Beitrag dazu, die kulturelle Vielfalt der Stadt Aachen zu fördern und die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger zu steigern.

 

Das bringen Sie mit

  • mindestens Fachoberschulreife oder vergleichbarer Abschluss
  • erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Spaß an Teamarbeit
  • Organisationstalent
  • Interesse für Kultur
  • Spaß am Lösen von organisatorischen und wirtschaftlichen Problemstellungen

Ausbildungsbeginn und Ausbildungsdauer
Die Ausbildung beginnt am 01.08. eines Jahres und dauert in der Regel drei Jahre. Die praktische Ausbildung findet hauptsächlich im städtischen Eigenbetrieb „Kulturbetrieb“ statt. Die theoretische Ausbildung erfolgt zweimal wöchentlich am Joseph-DuMont-Berufskolleg, Escher Straße 217, 50739 Köln.

 

Inhalte der theoretischen und praktischen Ausbildung

  • Planung, Durchführung und Organisation von kulturellen Veranstaltungen
  • Praktische Ausbildung in der Barockfabrik – Zentrum für Kinder- und Jugendkultur

 

Einkünfte während der Ausbildung

1. Ausbildungsjahr 1.018,26 Euro (brutto)
2. Ausbildungsjahr 1.068,20 Euro (brutto)
3. Ausbildungsjahr 1.114,02 Euro (brutto).

 

Kontakt und Informationen

Fragen zum Stellenprofil beantwortet Ihnen gerne Frau Hampe unter der Telefonnummer

0241 432-11226.

Als Ansprechpartnerin im Fachbereich Personal und Organisation steht Ihnen Frau Hampe unter der Telefonnummer 0241 432-11226 zur Verfügung.

Möchten Sie mehr über die Stadt Aachen erfahren?

Informieren Sie sich auf www.aachen.de und www.xing.de oder erleben Sie Aachen höchst anschaulich auf www.aachen.de/willkommen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (u.a. Anschreiben mit Bewerbungsmotivation, aktueller Lebenslauf, die letzten beiden Schulzeugnisse, Nachweis der Fachoberschulreife, ggf. Praktikumsbescheinigungen und weitere Unterlagen) unter Angabe des Kennzeichens „FB 11/230- Ausbildung als Veranstal­tungs­kauf­frau*mann (m/w/d)“ bis spätestens zum xx.xx.2020 an.

Fachbereich Personal und Organisation

FB 11/230 – Hampe

52058 Aachen

oder per E-Mail an ausbildung@mail.aachen.de (im Dateiformat pdf).

 

Vorsorglich erfolgt der Hinweis, dass Bewerbungsunterlagen in Papierformat aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können. Sofern Sie die Rücksendung der eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Nach vorheriger Terminvereinbarung (Tel.-Nr. 0241 432 -11226) können die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens gerne auch persönlich im Fachbereich Personal und Organisation abgeholt werden.

Anhänge