Bewerbung bis: 02.08.2019

Tech­nische Sach­bear­beitung „Straßen­bau” (m/w/d)

im Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen

In der Abteilung „Straßenplanung und -bau, Koordinierungsstelle Abwasser” ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle der technischen Sachbearbeitung (männlich/weiblich/divers) im Straßenbau in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Projektleitung für Straßenbaumaßnahmen im Stadtgebiet mit den folgenden Teilaufgaben:
    –   Betreuung von Entwurf und Ausführungsplanung auf der Basis vorliegender Vorentwürfe
    –   Massen- und Kostenermittlung
    –   Vorbereitung der Vergabe und technische Prüfung der Angebote
    –   Bauüberwachung, Abrechnung und Abnahme sowie Kontrolle während der Gewährleistungsfrist
  • Beauftragung und Betreuung von externen Ingenieurbüros
  • Anfertigung von Vorlagen und Vertretung der Planung in den politischen Gremien
  • Vorbereitung und Durchführung von Bürgerinformationsveranstaltungen

Das bringen Sie mit 

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. Ing. FH/ Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, vorzugsweise mit Vertiefung Verkehrswesen oder Straßenbau
  • mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Straßenplanung und Straßenbau
  • Management- und Kommunikationsqualitäten für die komplexen Abstimmungsprozesse mit internen und externen Partnern der Stadtverwaltung
  • sicherer Umgang mit der Standardsoftware (Office), idealerweise auch mit CAD-Software (vorzugsweise MicroStation)
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist.

Geben Sie außerberuflich erworbene Erfahrungen, Fähigkeiten und Tätigkeiten gerne an.

Anhänge