Bewerbung bis: 06.02.2019

Sach­be­arbeiterIn für das Auf­gaben­gebiet „Stiftungen, ­Darlehen, ­Steuern“ (m/w/d)

im Fachbereich Finanzsteuerung

Im Fachbereich Finanzsteuerung, Abteilung „Stiftungen, Darlehen und Steuern“, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als SachbearbeiterIn (männlich/weiblich/divers) in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Durchführung von Kreditneuaufnahmen, Umschuldungen und Finanzanlagen für die Stadt Aachen und die städtischen Stiftungen
  • Laufende Überwachung aller Geschäfte der Stadt Aachen im Bereich des investiven Zins- und Schuldenmanagements
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Bewertung künftiger Anlage- und Finanzierungsstrategien
  • Selbständiges Aufzeigen neuer und alternativer Finanzierungsarten
  • Prüfung, Abwicklung und Betreuung von Förderkreditprogrammen
  • Finanzmarktbeobachtung und -analyse
  • Administration des Darlehensverwaltungsprogramms S-Kompass
  • Liquiditätsmanagement der städtischen Stiftungen
  • Unterstützung und Vertretung im Bereich der städtischen Stiftungen

Das bringen Sie mit 

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt (bisher gehobener nichttechnischer Dienst) für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrgangs II und haben finanz- und/oder betriebswirtschaftliche Kenntnisse, sowie vorzugsweise einschlägige Berufserfahrung von mindestens drei Jahren. Alternativ haben Sie ein Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre (FH) erfolgreich absolviert und vorzugsweise einschlägige Berufserfahrung von mindestens drei Jahren.
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Selbstständigkeit in der Aufgabenerledigung aus.
  • Sie stehen Innovationen offen gegenüber, ebenso gehören Eigeninitiative sowie ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit zu Ihren Stärken.
  • Sie zeichnen sich durch Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen aus.
  • Sie besitzen die Bereitschaft auch außerhalb der regulären Dienstzeiten Termine wahrzunehmen.
  • Der Umgang mit MS-Office ist für Sie selbstverständlich.

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Anhänge