Bewerbung bis: 18.08.2024

Orchesterwart*in & Notenbibliothekar*in (m/w/d)

Theater Aachen

Das Theater Aachen versteht sich als Drei-Sparten-Haus mit einem vielseitigen Konzertprogramm und einem breiten Angebot an Musiktheater- und Schauspielproduktionen auf drei verschiedenen Bühnen. Als westlichste Großstadt Deutschlands im Dreiländereck an der Grenze zu Belgien und den Niederlanden bietet die Stadt Aachen dazu einen charmanten und vielfältigen Lebensraum.

Das Sinfonieorchester Aachen ist das Orchester des Theater Aachen und der Stadt Aachen und gibt als Konzertorchester acht Sinfonieprojekte und zahlreiche Sonderkonzerte sowie als Opernorchester am Theater Aachen ca. 70 Vorstellungen pro Spielzeit. Zudem ist das Orchester durch unterschiedlichste Konzertreihen von Kammermusik bis zu großen sinfonischen Werken durch alle Epochen der wichtigste und größte Anbieter klassischer Musik in der Region Aachen.

Das Sinfonieorchester Aachen ist mit 66 festen Stellen ausgestattet plus 10 regelmäßig vergebenen Jahres-Praktikanten-Positionen. Mit seinen Ursprüngen im Jahre 1721 gehört das Sinfonieorchester Aachen, vormals Städtisches Orchester Aachen, zu den ältesten in städtischer Regie geführten Klangkörpern Deutschlands. Seit 1920 ist es dem Theater fest angegliedert. Generalmusikdirektor ist Christopher Ward.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

 

Bereich Notenbibliothekar/in

  • Betreuung des Notenarchives (z.B. Inventarisierung, Restaurierung)
  • Betreuung des hauseigenen Notenausgabe und – Rückgabesystems und des dazugehörigen Mahnwesens
  • fristgerechtes Herstellen der Spielfähigkeit des Notenmaterials (z.B. Übertragen von Einzeichnungen der Stimmführer in die übrigen Pulte)

Bereich Orchesterwart/in

  • Planung und Durchführung des Transportes und Orchesteraufbaus gemäß den Probe – und Spielplanvorgaben
  • fach- und fristgerechter Auf-und Abbau von Stühlen, Pulten inkl. Pultleuchten und Podesten
  • Umbauten während Proben und Vorstellungen, auch auf offener Bühne
  • fachgerechte Lagerung und Transport von Instrumenten und Inventar
  • Kleinreparaturen
  • Fahren eines LKW`s bis 7,5t

 

Das bringen Sie mit

  • eine offene und kommunikative Art
  • Erfahrungen im klassischen Musikbetrieb und Instrumentenkunde
  • Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und technisches Verständnis im Umgang mit Instrumenten
  • Fähigkeit zu selbständiger und vorausschauender Arbeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Engagement, handwerkliches Geschick und gute gesundheitliche Eignung für Handling und Transport von Instrumenten
  • Führerscheinklasse B

Wünschenswert:

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • Führerschein Klasse C
  • Repertoirekenntnisse der gängigen Konzert- und Opernliteratur

 

Das bieten wir

  • unterschiedlichste Aufgabengebiete, wie einerseits den Umgang mit Noten und andererseits den Umgang mit Musikinstrumenten und der „Hardware“ der Orchesterbühne
  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region mit rund 6.000 Beschäftigten
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Jobticket für den ÖPNV
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge für Beschäftigte
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • einen Urlaubsanspruch von 36 Tagen bei einer 6-Tage-Woche
  • Zuschlagszahlungen für u.a. Arbeiten an Feiertagen, Wochenenden und Nachtarbeiten
  • Möglichkeit des Fahrradleasings
  • Teilnahme an betrieblichen Sportangeboten

 

Die Ausschreibung richtete sich ausdrücklich auch an Berufseinsteiger:innen. Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen

bis zum 18.08.2024 vorzugsweise per Mail an:

 theaterpersonal@mail.aachen.de

oder in Ausnahmefällen postalisch an: Theater Aachen, Personalsachbearbeitung, Hubertusstr. 2-6, 52064 Aachen

Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise zur sicheren Datenübermittlung bei der Stadt Aachen.

Die Datenschutzverordnung finden Sie zum Download auf der Homepage des Theater Aachen unter; http://www.theateraachen.de – Jobs & Praktika – Hinweise zur Datenverarbeitung.

Wir machen vorsorglich darauf aufmerksam, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden können. Sofern Sie dies wünschen, bitten wir um Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlages.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir die Reisekosten für Vorstellungsgespräche nicht erstatten.

Anhänge