Bewerbung bis: 21.08.2019

Sachbearbeitung (m/w/d)

im Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen

Im Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen ist in der Abteilung „Straßenverkehr und Sondernutzungen“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der Sachbearbeitung (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Fertigung von Sondernutzungserlaubnissen für Wertstoffcontainer, Car-sharing- und Radstationen, Fahrgastunterständen Werbeanlagen einschließlich der Kontrolle und Gebührenvereinnahmung
  • Fertigen von Widerrufsbescheiden und Ordnungsverfügungen
  • Bearbeitung von Verträgen über dauerhafte Sondernutzungen für Wärmedämmsysteme
  • Durchführung von Kontrollen von Arbeitsstellen im öffentlichen Straßenraum incl. der entsprechenden Dokumentation
  • Fertigen von belastenden Verfügungen, Stilllegung von Baustellen

Das Aufgabengebiet ist geprägt von Außendiensttätigkeit und einem umfangreichen Telefonkontakt. Es sind zahlreiche Konfliktgespräche zu führen, wobei die Interessen der Stadt Aachen zu vertreten sind.

Das bringen Sie mit

  • Die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 1 zweites Einstiegsamt für den
  • allgemeinen Verwaltungsdienst oder eine abgeschlossene Ausbildung im Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte*r bzw. die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrgangs I.
  • Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht und/oder allgemeinen Ordnungsrecht sind wünschenswert.
  • Gute Ortskenntnisse sind hilfreich.
  • Sie sind bereit, sich in die notwendigen gesetzlichen Regularien einzuarbeiten.
  • Sie haben ein freundliches und sicheres Auftreten.
  • Es wird eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit vorausgesetzt.
  • Durchsetzungsvermögen, Einsatzfreude und Flexibilität runden Ihr Profil ab.

Die Besetzung der Funktion mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit dem Fachbereich festzulegen.

Anhänge