Bewerbung bis: 15.06.2019

Projekt­leitung „ALigN – Ausbau von Lade­infra­struktur“ (m/w/d)

im Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen

Die Stadt Aachen möchte insbesondere auf dem Feld der Elektromobilität einen wichtigen Akzent setzen. Gemeinsam mit zehn Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft bildet sie ein Konsortium, das in den nächsten zwei Jahren im Projekt ALigN (Ausbau von Ladeinfrastruktur durch gezielte Netzunterstützung) die Ladeinfrastruktur (LIS) für Elektromobilität vorantreiben will

Daher ist bei der Stadt Aachen im Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen in der Abteilung Verkehrsmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Leitung­ des Projektes „ALigN – Ausbau von Ladeinfrastruktur“ (männlich/weiblich/divers) in Vollzeit zunächst befristet bis zum 30.09.2020 zu besetzen.

Eine Projektverlängerung wurde durch den Fördergeber in Aussicht gestellt, so dass sich in diesem Fall eine Beschäftigungszeit von voraussichtlich 3 Jahren ergeben könnte. 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Organisatorische und fachliche Steuerung und Leitung des Projekts
  • Kommunikation mit dem Projektträger und den Projektpartnern
  • Finanztechnische Steuerung und Abwicklung des Projekts
  • Erstellung eines strategischen Ansatzes zur Partnergewinnung
  • Erstansprache von Unternehmen für die Errichtung von LIS und die Teilnahme am Flottenmanagement und für Maßnahmen des betrieblichen Mobilitätsmanagements
  • Mitwirkung in lokalen Gremien und Arbeitsgruppen zur Förderung der Elektromobilität
  • Veröffentlichung und Kommunikation der Projektergebnisse gegenüber Fördergeber, Verwaltung, Politik und Partnerorganisationen
  • Entwicklung von Strategien und Erarbeitung von Konzepten zur Erhöhung der Nutzung der Elektromobilität

 Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Studiengang der Verwaltungs-, Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften (Uni-Diplom/Master)
  • Mehrjährige Erfahrung in der Verwaltung von Projekten mit Budgetverantwortung
  • Erfahrung in der Leitung von Projektteams
  • Erfahrung im Kontakt mit großen Organisationseinheiten, vorzugsweise mit Verwaltungsorganen und/oder öffentlichen Institutionen
  • Verhandlungsgeschick, Kooperationsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Hervorragende Kenntnisse in Deutsch und Englisch, gerne auch eine weitere europäische Fremdsprache
  • Professionelles Auftreten im Umgang mit verschiedenen Stakeholdern/Anspruchsgruppen
  • Erfahrung um Umgang mit Sozialen Medien
  • Affinität zu den Bereichen Automotive, Elektromobilität, Digitalisierung
  • Interesse an zukunftsfähigen Verkehrskonzepten
  • Sie zeigen Eigeninitiative und Innovationskraft und arbeiten dienstleistungsorientiert
  • Selbständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise sowie Organisationstalent.

Das bieten wir Ihnen

  • Interessantes und spannendes Projekt mit der Möglichkeit, eigene Akzente zu setzen
  • Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern aus Verwaltung, Politik und Bürgerschaft
  • Arbeiten in einem engagierten und dynamischen Fachbereich mit vielfältigen Aufgaben
  • Ein starkes und engagiertes Team, welches Sie willkommen heißt
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein breit aufgestelltes internes Fort- und Weiterbildungsprogramm

Geben Sie außerberuflich erworbene Erfahrungen, Fähigkeiten und Tätigkeiten gerne an.

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist.

Anhänge