Bewerbung bis: 19.07.2019

Sach­bear­beitung „Perso­nal Bäder und Sport­stätten“ (m/w/d)

im Fachbereich Sport

Bei der Stadt Aachen ist im Fachbereich Sport, Abteilung „Sportförderung und Betrieb der Sportstätten“, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter*in (männlich/weiblich/divers) in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Personalsachbearbeitung für den Bereich der städtischen Bäder und Sportstätten. Dies umfasst unter anderem die Planung, Koordinierung und Überwachung des Personaleinsatzes sowie die Personalbetreuung
  • Mithilfe bei der Personalgewinnung und -einstellung
  • Mithilfe bei der Einstellung und Betreuung von Nachwuchskräften für die städtischen Bäder und Planung des Ausbildungsverlaufs
  • Entwicklung von Konzepten zur Optimierung des Bäderbetriebs, Führen von Statistiken, Erstellen von Auswertungen
  • Mithilfe beim Beschwerdemanagement und bei der Erteilung von Hausverboten
  • Abwicklung und Überwachung der auf die Hauptnutzer übertragenen Hauswartaufgaben in städt. Sportstätten inkl. Kontrollgängen
  • Im Rahmen der Sportentwicklung eigenständige Abwicklung, d.h. Umsetzung und Betreuung, von Maßnahmen, die sich aus den politischen Beschlüssen der Sportentwicklung ergeben inklusive der entsprechenden Zuwendungsbescheide und Betreuung von Maßnahmen, die sich aus der strategischen Entwicklung und Ausrichtung der Stadt Aachen ergeben
  • Mithilfe bei der Organisation der jährlichen Sportlerehrung und des Förderpreises Integration durch Sport
  • Beratung über Fördermöglichkeiten, Auswertung und Bearbeitung der Zuschussanträge für die Beschaffung von vereinseigenen Sportgeräten inklusive der Ausschussvorlagen.

Das bringen Sie mit 

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrgangs II
  • Sie bringen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft im Hinblick auf das Erfordernis der Sicherstellung und Aufrechterhaltung des Dienstbetriebs in den städtischen Bädern mit und sind bereit und in der Lage, auch unter Termindruck selbständig und sicher Entscheidungen zu treffen
  • Sie sind belastbar, verfügen über die Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen sowie Kreativität
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware.
  • Ein freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachbereichs sowie den internen und externen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern ist für Sie selbstverständlich.

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist.

Anhänge