Bewerbung bis: 30.11.2019

Team­leitung „Bau, Aus­stattung und Schüler­fahrtkosten“ (m/w/d)

im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule

In der Abteilung Schule (FB 45/400) des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Schule die Funktion der Teamleitung „Bau, Ausstattung und Schülerfahrtkosten“ (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Die Stadt Aachen ist Schulträger für derzeit insgesamt 59 Schulen. Die Abteilung Schule des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule betreut diese Schulen einschließlich ihrer Teilstandorte. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die kommunale Schullandschaft ist das zukunftsorientierte Ausstatten der Schulen. Dabei erhält das Thema „Digitalisierung“ zunehmend eine zentrale Bedeutung. An der Schnittstelle zwischen den inneren und äußeren Schulangelegenheiten ist eine herausfordernde Aufgabe, die Schullandschaft fit für die Zukunft zu machen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Leitung des fachbereichsübergreifenden „Kompetenzteams Schulen digital“
    Initiierung, Konzeptionierung, Strukturierung sowie Steuerung und Koordination der Arbeitsprozesse und Aufgaben der fachbereichsübergreifenden Arbeitsgruppe und bei Bedarf Abstimmung mit den jeweiligen Fachbereichs-/ Eigenbetriebsleitungen
    Koordination und Überwachung der zentral zu pflegenden „digitalen Austauschplattform“
    Ansprechpartner*in für die Schulleitungen, Mitarbeiterschaft der Schulen, städt. Dienststellen und die IT- Dienstleister bei pädagogischen Konzeptionen, schuleigenen Medienplänen sowie für die eingesetzte Hard- und Software, Eskalationsinstanz bei Problemen
    Erstellung von Vorlagen und Vertretung in den entsprechenden Gremien und Schulkonferenzen
  • Sachbearbeitung „Medienausstattung an Schulen“
    Ausstattung und Betreuung auf Grundlage des Medienentwicklungsplans
    Budgetplanung
    Mitarbeit bei IT-Projekten
    Pflege des Internetauftritts
  • Leitung des Teams mit den Sachgebieten Bau und Ausstattung, Medienausstattung, Schülerfahrtkosten
    Ausübung der Dienst- und Fachaufsicht über die in diesem Bereich eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    Personalführung, – entwicklung und – management

Das bringen Sie mit

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Bachelor, Diplom) geeigneter Fachrichtung, idealerweise im Bereich Informatik, Wirtschafts-, Ingenieur- oder Verwaltungswissenschaften oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (bisher gehobener Dienst) oder die erfolgreiche Absolvierung des Verwaltungslehrgangs II und eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren
  • Koordinations- und Verhandlungsgeschick im Umgang mit den betroffenen Akteuren
  • Belastbarkeit, ein gutes Durchsetzungsvermögen sowie ein sicheres Auftreten
  • Kooperationsfähigkeit
  • Führungs- und Leitungskompetenz
  • Ein hohes Maß an Identifikation mit dem Aufgabenbereich, Engagement, Eigeninitiative, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Beherrschung von Moderationstechniken und Gesprächsführung

Wünschenswert sind

  • Kenntnisse im Haushaltsrecht
  • Kenntnisse der Struktur einer öffentlichen Verwaltung

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden erweiterten Auswahlverfahren zur Feststellung der Führungs-, Sozial- und Methodenkompetenzen.

Mit der Übertragung der Führungsfunktion ist der Besuch einer Führungsfortbildung (D 300) verbindlich vorgeschrieben.

Die Besetzung mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Dienststelle festzulegen.

Anhänge