Bewerbung bis: 22.02.2019

Sach­be­arbeitung in der Rechnungs­stelle (m/w/d)

im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule

Im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule ist in der Abteilung „Jugend“ (FB 45/300) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Funktion der Sachbearbeitung Rechnungsstelle (männlich/weiblich/divers) in Teilzeit mit einem Stundenumfang von 33,5 Std. auf Dauer zu besetzen. Eine Stundenaufstockung ist in einem Umfang von bis zu 3,5 Stunden befristet möglich.

Im Bereich der Hilfen zur Erziehung / Eingliederungshilfe werden die durch mehr als 100 Leistungserbringer in Rechnung gestellten Hilfen zentral durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rechnungsstelle zur Auszahlung gebracht.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Prüfung eingehender Rechnungen auf Plausibilität, sachliche und rechnerische Richtigkeit
  • Klärung unklarer Rechnungen mit den Leistungsanbietern der Jugendhilfe, der wirtschaftlichen Jugendhilfe und den Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern in den Sozialraumteams
  • Buchung der Rechnungen in der Fachanwendung „Logo Data“
  • Ausübung der Budgetkontrolle
  • Archivieren der Buchungsbelege und Rechnungen
  • Zusammenstellen von Rechnungen und Buchungsbelegen für die Mitarbeiterinnen der wirtschaftlichen Jugendhilfe zur Liquidation bei Dritten

Das bringen Sie mit

  • Die abgeschlossene Ausbildung im Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) oder die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrgangs I.
    Zudem werden Bewerbungen von Mitarbeitenden berücksichtigt, die derzeit am Angestelltenlehrgang I teilnehmen oder für die Teilnahme zugelassen sind.
    Die Ausschreibung richtet sich auch an Personen, die nicht über die v.g. Verwaltungsqualifikation verfügen, aber über eine abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung mit einer der Ausbildung entsprechenden Berufserfahrung.
    Hinweis: Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der nachgewiesenen Qualifikationen. Zudem wird die Bereitschaft erwartet ggf. an einer internen beruflichen Weiterbildung (Angestelltenlehrgang I) teilzunehmen.
  • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware und die Bereitschaft sich in die Fach Anwendung Logo Data einzuarbeiten.
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Haushalts- und Kassenrecht.
  • Eine hohe Konzentrationsfähigkeit in der Bearbeitung der Rechnungen ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben ein sicheres, freundliches Auftreten.
  • Sie verfügen über ein gutes Zeit- und Selbstmanagement.

Die Besetzung der Funktion mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine Besetzung im Rahmen der Sollarbeitszeit (33,5 Stunden) sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit dem Fachbereich festzulegen.

Anhänge