Bewerbung bis: 28.02.2019

Sach­be­arbeitung „Allgemeine­ Verwaltung“ (m/w/d)

im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule

Für den Fachbereich Kinder, Jugend und Schule suchen wir in der Abteilung „Finanzmanagement, Planung und Service“ (FB 45/100) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Funktion der „Allgemeinen Verwaltung“.

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule (FB 45) ist der größte Fachbereich innerhalb der Stadtverwaltung Aachen und wird neben seiner Größe und der besonderen Heterogenität der Aufgabenfelder stark durch seine dezentrale Organisation mit ca. 140 Standorten geprägt. Hiermit verbunden ergibt sich auch ein prägnantes Volumen für den Bereich „Geschäftsbedarf“ und die damit verbundene Organisation und Koordination. Der Stelleninhaber ist gefordert, die Materialversorgung für den Fachbereich sicher zu stellen, zu organisieren, zu controllen und zu planen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Bestellung, Beschaffung von Büromaterial, Papier, Toner und Fachzeitschriften/Bücher
  • Erledigung aller notwendigen Verwaltungsarbeiten im Zusammenhang mit den Dienstfahrzeugen des FB 45
  • Organisation und Durchführung der Materialausgabe
  • Bearbeitung von Bedarfsmeldungen
  • Verwaltung der Dienstausweise des FB 45
  • Verwaltung und Ausgabe der Sicherungskarten für alle Gebäude des FB 45 (Kitas, Schulen…)
  • Verwaltung der Dienstsiegel des FB 45
  • KAI/Inventurbeauftragter des FB 45 (ohne Kitas und Schulen)

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r oder die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrgangs I.
    Zudem werden Bewerbungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern berücksichtigt, die derzeit  am Angestelltenlehrgang I teilnehmen oder für die Teilnahme zugelassen sind.
    Die Ausschreibung richtet sich auch an BewerberInnen, die nicht über die v.g. Verwaltungsqualifikation verfügen, aber über eine abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung vorzugsweise als Kaufmann/-frau für Büromanagement mit einer der Ausbildung entsprechenden Berufserfahrung.
    Hinweis: Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der nachgewiesenen Qualifikationen. Zudem wird die Bereitschaft erwartet ggf. an einer internen beruflichen Weiterbildung (Angestelltenlehrgang I) teilzunehmen.
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse der Standartanwendungen.
  • Sie sind in der Lage auch größere Mengen Material zu verpacken und zu heben.
  • Sie verfügen über soziale Kompetenz im Umgang mit zahlreichen direkten persönlichen Kontakten.
  • Sie sind kommunikations- und kooperationsfähig und weisen eine hohe Teamfähigkeit auf.

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Anhänge