Bewerbung bis: 14.06.2019

Haus­meister*in für das Haus der Jugend Kalverbenden (m/w/d)

im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule

Im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule ist in der Abteilung „Jugend“ (FB 45/300) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Funktion der/des Hausmeister*in für das Haus der Jugend Kalverbenden (m/w/d) in Vollzeit auf Dauer zu besetzen.

Im Haus der Jugend Kalverbenden sind neben den Mitarbeiter*innen der Schulsozialarbeit und phasenweise des schulpsychologischen Dienstes auch zwei Großtagespflegestellen (Tagespflege für max. 18 Kinder bis drei Jahre) untergebracht, Daneben werden die Räumlichkeit veranstaltungsbedingt von diversen Burtscheider Vereinen und/oder städtischen Fachbereichen genutzt.

Dem/der Stelleninhaber*in obliegt die hausmeisterliche Betreuung der Liegenschaft unter Berücksichtigung der jeweiligen Nutzer und deren invidividuellen Ansprüchen und Obliegenheiten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Verantwortung für die Pflege und Unterhaltung des Gebäudes Haus der Jugend incl. des Freigeländes
  • Sicherstellung der entsprechenden Ausstattung der Räume
  • Überwachung von Reparatur-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten externer Firmen
  • Überwachung der Reinigungsarbeiten Dritter sowie Überwachung der Sauberkeit und Ordnung im Haus und auf dem Außengelände
  • Durchführung kleinerer Reparatur- und Unterhaltungsarbeiten sowie Prüfung technischer Anlagen
  • Pflege und Instandhaltung des Außengeländes sowie des Außengeländes der Gebäude Unterer Backertsweg 6
  • Gewährleistung des Winterdienstes
  • Gewährleistung des Schlüsseldienstes
  • Durchführung kleiner im Zusammenhang mit der Aufgabe stehender Transporte
  • Sicherstellung der Vorortvermietung einzelner buchbarer Räume an Dritte
  • Unterweisung, Anleitung und Beaufsichtigung zur Ableistung von Arbeitsstunden zugewiesener junger Menschen

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Ausbildungsberuf.
  • Sie bringen ein hohes Maß an Kommunikations- und Konfliktfähigkeit mit und verfügen über soziale Kompetenz.
  • Sie haben handwerkliches Geschick in verschiedenen Gewerken.
  • Sie zeichnen sich durch Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit aus
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Kostenbewusstsein und sind in der Lage, diesen Aspekt in fachlichen Auseinandersetzungen adäquat zu würdigen.
  • Sie verfügen über Geduld und einen wertschätzenden Umgang mit jungen Menschen.
  • Sie haben ein sicheres und freundliches Auftreten und zeigen Freude am Umgang mit Nutzern und Besuchern des Hauses.

Von Vorteil sind

  • Erfahrung in der Betreuung und Anleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • die erfolgreich abgeschlossene Ausbildereignungsprüfung
  • pädagogisches Verständnis

Die Besetzung der Funktion mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Dienststelle festzulegen.

Anhänge