Bewerbung bis: jederzeit

Erzieher­Innen im An­er­kennungs­jahr

für die städtischen Kinder­tages­stätten und die Offenen Ganz­tags­schulen im Primar­bereich

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule sucht für die städtischen Kindertagesstätten und die Offenen Ganztagsschulen im Primarbereich laufend Erzieherinnen und Erzieher im Anerkennungsjahr.

Die Stadt Aachen betreibt derzeit insgesamt 56 Kindertagesstätten und neun Offene Ganztagsschulen im Primarbereich, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt liegen. In den Einrichtungen wird die Entwicklung der Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit nach den Bildungsgrundsätzen NRW gefördert, die Erziehung und Bildung in der Familie unterstützt und ergänzt, sowie den Familien bei der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Kindererziehung geholfen.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte während des Anerkennungsjahres

  • Begleitung und Förderung der Kinder in ihrer Gesamtentwicklung
  • Arbeit mit Kindern aller Altersgruppen im Bereich der Kindertagesstätten oder der offenen Ganztagsschulen
  • Entwicklung und Umsetzung zielgruppengerechter pädagogischer Angebote unter Berücksichtigung der jeweiligen Konzeption der Einrichtung
  • Planung und Dokumentation der pädagogischen Arbeit sowie Beobachtung und Reflektion von kindlichen Bildungs- und Entwicklungsprozessen
  • Beteiligung an Elternarbeit und Übernahme einzelner Aufgaben
  • Betreuung und Begleitung der Kinder im außerschulischen Bereich in enger Kooperation mit dem OGS-Team, den Lehrern der Grundschule und unterschiedlichen Kooperationspartnern

 

Als Erzieherpraktikant/in bringen Sie mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich geprüfte/n Erzieher/in bzw. Heilerziehungspfleger/in oder die erfolgreiche Absolvierung des ersten Ausbildungsjahres im Falle der praxisintegrierten Erzieher/innenausbildung
  • Freude an der Arbeit mit Kindern im Vorschulalter und/oder mit Schulkindern
  • eine wertschätzende Grundhaltung sowie ein einfühlsamer Umgang mit den Kindern
  • respektvollen und vertrauensvollen Umgang mit den Eltern
  • die Bereitschaft, das während der Ausbildung erworbene Fachwissen in die Praxis umzusetzen
  • Interesse, selbstständig zu arbeiten und die eigenen Kompetenzen im pädagogischen Handlungsfeld einzusetzen und zu erweitern
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • hohes Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • die Bereitschaft, sich neuen Herausforderungen zu stellen
  • die Bereitschaft zur ständigen Weiterentwicklung der fachlichen Qualifikation

Einstellungen sind in der Kindertagesstätte und Offenen Ganztagsschule in Vollzeit wie auch in Teilzeit im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung möglich.

Nach einem erfolgreichen Abschluss des Berufspraktikums wird die Übernahme als staatlich anerkannte/r Erzieher/in in ein längerfristiges Arbeitsverhältnis bei der Stadt Aachen angestrebt.

Anhänge