Bewerbung bis: 08.03.2019

Sachbearbeitung ­“Marktwesen,­ Wirtschaftswerbung­ und IT-Koordination“ (m/w/d)

im Fachbereich Immobilienmanagement

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich Immobilienmanagement in der Abteilung „Grunderwerb, Mieten, Pachten und Marktwesen“ (FB 23/200) eine Stelle als Sachbearbeitung (männlich/weiblich/divers) für das Aufgabengebiet „Marktwesen, Wirtschaftswerbung und IT-Koordination“ in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Organisation und Durchführung der städtischen Wochenmärkte, hier u.a.

  • Auswahl von Marktbeschickern, bei Bedarf Durchführung von Ausschreibungen und Erstellung der Zuweisungsbescheide
  • Abstimmungen mit den Markmeistern
  • Führen von Konfliktgesprächen mit Marktbeschickern
  • Organisation der Verlegungen von Wochenmärkten
  • Einplanung der erforderlichen Haushaltsmittel

Wirtschaftswerbung auf städtischen Grundstücken, hier u.a.

  • das Erstellen und Abstimmen der Ausschreibungsunterlagen
  • das Erstellen und der Abschluss von Verträgen mit Werbeunternehmen
  • Controlling
  • das Erstellen von Vorlagen für den Wohnungs- und Liegenschaftsausschuss

IT-Koordination für den Fachbereich Immobilienmanagement, hier u.a.

  • Mitarbeit bei der Erstellung und Fortschreibung des für den Fachbereich relevanten IT-Rahmenkonzeptes
  • Projektleitung bei der Einführung von fachbezogenen IT-Anwendungen gemäß IT-Projekthandbuch
  • administrative Betreuung der eingesetzten Fachamtssoftware
  • Ansprechperson für die Mitarbeitenden des Fachbereichs in IT-Angelegenheiten

Organisation des Winterdienstes auf und vor städtischen Privatflächen


Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrgangs II. Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft (Bachelor) oder der Rechtswissenschaften (Diplom bzw. erstes Staatsexamen).
  • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware und bringen die Bereitschaft mit, sich insbesondere in die in diesem Bereich eingesetzten fachbezogenen EDV-Verfahren einzuarbeiten.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit.
  • Sie besitzen Verhandlungsgeschick und ein sicheres, angemessenes Auftreten.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit.
  • Kenntnisse im Vertrags- oder Haushaltsrecht sind ebenso wünschenswert wie ein erhöhtes Interesse an IT-Themen und gute Ortskenntnisse im gesamten Stadtgebiet.  

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine Besetzung im Rahmen der Sollarbeitszeit sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Anhänge