Bewerbung bis: 22.02.2019

Sachbearbeitung­ für das Aufgabengebiet­ „Erbbaurechte“­ (m/w/d)

im Fachbereich Immobilienmanagement

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich Immobilienmanagement in der Abteilung „Grundstücksverträge“ eine Stelle als Sachbearbeitung (männlich/weiblich/divers) für das Aufgabengebiet „Erbbaurechte“ in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Vorbereitung und Abwicklung von Erbbaurechtsverträgen, hierzu gehören:
    Fertigen von Vertragsentwürfen und Beurkundungsaufträgen sowie Wahrnehmung von notariellen Beurkundungsterminen
    Fertigen von Vorlagen für die politischen Gremien
  • Verwaltung der rund 1.200 städtischen Erbbaurechte, hierzu gehören:
    Vertragsprüfung bei Verkauf von Objekten durch die Erbbauberechtigten und Erteilen der Genehmigungen zum Verkauf
    Prüfen und Bearbeiten von Anträgen auf Belastung des Erbbaurechts mit Grundpfandrechten und Erteilen der Genehmigung
    Abtretung und Neuvalutierung von Grundpfandrechten
    Bearbeiten von Kaufpreisrenten
    Kassentechnische Abwicklung aller Erbbauzinszahlungen

Das bringen Sie mit

  •  Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrgangs II oder Sie verfügen über einen gleichwertigen Studienabschluss einer einschlägigen Fachrichtung, beispielsweise Betriebs- oder Immobilienwirtschaft oder Rechtswissenschaften (Erstes Staatsexamen).
  • Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen, Problemstellungen lösungsorientiert zu bewerten und Lösungswege für beide Vertragspartner aufzuzeigen.
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Belastbarkeit.
  • Sie verfügen über Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft und arbeiten gerne im Team.
  • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware und sind bereit, das Aufgabengebiet in einem anstehenden Digitalisierungsprozess mit entsprechend neuer Software auszustatten.  

Von Vorteil sind

  •  Kenntnisse im Vertrags-, Grundbuch- und Erbbaurecht
  • Kenntnisse im und Interesse am Bereich Digitalisierung

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung im Rahmen des Schichtplanes sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Anhänge