Bewerbung bis: 31.03.2019

Sachbear­beitung „Gleich­stellungs­büro“ (m/w/d)

im Fachbereich Verwaltungsleitung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich Verwaltungsleitung (FB 01) eine Stelle in der Sachbearbeitung im Gleichstellungsbüro (männlich/weiblich/divers) mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 25,0 Stunden unbefristet zu besetzen.

Sie möchten einen Arbeitsplatz, an dem Sie immer wieder neue Herausforderungen meistern können? Im Gleichstellungsbüro der Stadt Aachen ergibt sich aus dem Querschnittscharakter der Themen eine Aufgabenvielfalt, die Sie gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Stellvertreterin bearbeiten würden: z.B. Partnerschaftlichkeit bei Erwerbs- und Sorgearbeit, Frauen und Finanzen, Altersarmut, gendergerechte Sprache. Wenn Sie Teil dieses Teams werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Büromanagement für das Gleichstellungsbüro
  • Mitarbeit und Vorbereitung bei Veranstaltungen/Ausstellungen/Messen und anderen öffentlich­keitswirksamen Projekten
  • Entwerfen und Erstellen von Plakaten, Faltblättern, Broschüren, Informationsmaterialien
  • Organisatorische und verwaltungsmäßige Abwicklung von Auftragsvergaben
  • selbständige Beantwortung von telefonischen und schriftlichen Anfragen
  • Buchung und Überwachung der Haushaltsmittel
  • Organisatorische Betreuung von Arbeitskreisen sowie Protokollführung

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 1 zweites Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst, eine abgeschlossene Ausbildung im Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r oder die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrganges I oder eine Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement im kommunalen öffentlichen Dienst NRW.
  • Die Ausschreibung richtet sich auch an Bewerber*innen, die nicht über die v.g. Verwaltungsqualifikation verfügen, aber über eine abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement mit entsprechender Berufserfahrung
    Erwartet wird in diesem Fall die Bereitschaft, an einer internen beruflichen Weiterbildung (Angestelltenlehrgang I) teilzunehmen
    Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der nachgewiesenen Qualifikationen.
  • Sie sind belastbar und zeichnen sich durch eine zügige, zielstrebige, sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise aus.
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind flexibel und verantwortungsbewusst.
  • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware MS Office.

Von Vorteil sind

  • Kenntnisse in Layout-Programmen
  • Kenntnisse von Verwaltungsstrukturen
  • Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/soziale Medien

Der Stellenumfang beträgt 25 Wochenstunden. Die jeweiligen Arbeitszeiten sind in Absprache mit der Gleichstellungsbeauftragten festzulegen.

Anhänge