Bewerbung bis: 21.05.2019

Sachbe­arbeitung „Aufgaben­gebiet Ausbildung“ (m/w/d)

im Fachbereich Personal und Organisation

Im Rahmen der Strategie zur nachhaltigen Personalgewinnung und Personalbindung für die Stadt Aachen werden die Ausbildungskapazitäten verstärkt ausgebaut. Hierfür gilt es, die Vorteile eines Berufseinstiegs bei der Stadt Aachen durch gezieltes Ausbildungsmarketing erkennbar zu machen und in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und Ausbildern eine hochwertige Ausbildung sowie eine nachhaltige Begleitung der Nachwuchskräfte zu gewährleisten.

Im Team „Ausbildung“ (FB 11/201) der Abteilung „Personalentwicklung und -einsatz“ des Fachbereichs Personal und Organisation ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Sachbearbeitung für das Aufgabengebiet „Ausbildung“ (männlich/weiblich/divers) in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Bearbeitung von Praktikantenangelegenheiten für städtische Kindertagesstätten, Offene Ganztagsschulen und weitere Verwaltungsbereiche
  • Bearbeitung der Haushaltsangelegenheiten einschließlich Mitwirkung bei der Finanzplanung
  • Zeitbeauftragte*r für den Ausbildungsbereich
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Auswahlverfahren einschließlich der Pflege von Bewerberdaten
  • Zentrale Pflege von Kennzahlen zur Steuerungsunterstützung

Das bringen Sie mit

  • Die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst (bisher mittlerer nichttechnischer Dienst), eine abgeschlossene Ausbildung im Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) oder die erfolgreiche Absolvierung des Verwaltungslehrgang I oder eine Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kauffmann (m/w/d) für Büromanagement im kommunalen öffentlichen Dienst NRW
  • Sie besitzen eine gute Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres und freundliches Auftreten
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung und arbeiten gerne im Team
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und eine selbständige Arbeitsweise zeichnen Sie aus  

Von Vorteil sind

  • Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht sowie im Haushaltsrecht

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit dem Fachbereich festzulegen.

 

Anhänge