Bewerbung bis: 31.05.2019

Sachbear­bei­tung „Bereich Perso­nal und Organi­sation“ (m/w/d)

im Gebäudemanagement der Stadt Aachen

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Gebäudemanagement der Stadt Aachen innerhalb des Teams „Personal und Organisation, Geschäftsstelle (E 26/21)“ im Bereich Personal und Organisation die Stelle der Sachbearbeitung (männlich/weiblich/divers) zu besetzen.

Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre.

Angestrebt wird eine dauerhafte Beschäftigung. Soweit Leistung und Eignung entsprechend der Aufgabenwahrnehmung vorliegen, kann eine vorzeitige Entfristung erfolgen.

Das Team „Personal und Organisation, Geschäftsstelle (E 26/21)“ ist organisatorisch der Abteilung „Infrastrukturelles Gebäudemanagement“ zugeordnet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Mitarbeit bei Organisationsprojekten, Personalbedarfsermittlungen, Geschäftsprozessmanagement, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und –betrachtungen, Analyse und Optimierung von Arbeitsabläufen etc.
  • Mitarbeit bei der Aufstellung der Wirtschaftspläne sowie der Jahresabschlüsse
  • Mitarbeit bei der Personalentwicklung
  • Mitarbeit bei der Personalgewinnung (u.a. Planung, Organisation von Teilnahmen an Karrieremessen, Durchführung von Ausschreibungsverfahren, Auswahlverfahren, Einstellungsverfahren, Umsetzungsverfahren),
  • Abschließende Bearbeitung der laufenden Personalangelegenheiten (u.a. Eingruppierungen, Änderung von Arbeitsverträgen, Beendigung von Arbeitsverhältnissen, Freistellungen von der Arbeit, arbeitsrechtliche Maßnahmen, Zeugniserstellung)

Das bringen Sie mit

  • Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt für dem allgemeinen Verwaltungsdienst oder die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrgangs II
    Alternativ: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre o. ä. (Bachelor/Diplom); Schwerpunkt Personalmanagement und Recht oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sehr sichere Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware MS-Office, insbesondere Word und Excel
  • wünschenswert: gute, sichere Kenntnisse im Umgang mit SAP-HR
  • Kenntnisse der arbeitsrechtlich relevanten gesetzlichen und tariflichen Bestimmungen bzw. Bereitschaft, sich kurzfristig in diese Materie einzuarbeiten und Freude am Umgang mit komplexen juristischen Sachverhalten
  • Selbständige und zielorientierte Arbeitsweise sowie ein sicheres, repräsentatives und freundliches Auftreten
  • Hohe Arbeitssorgfalt, Eigeninitiative sowie und eine gute Auffassungsgabe
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick

Geben Sie außerberuflich erworbene Erfahrungen, Fähigkeiten und Tätigkeiten gerne an.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der ausgeschriebenen Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl nach formellen und fachlichen Kriterien und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Eine Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist.

Anhänge