Bewerbung bis: 27.09.2019

Anlagen­mechaniker*in „Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“ (m/w/d)

im Gebäudemanagement der Stadt Aachen

Das Gebäudemanagement der Stadt Aachen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Team „Werkstatt“ (Team E 26/33)  eine/n Anlagemechaniker*in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (männlich/weiblich/divers) im Bereich der Schwimmbadtechnik und Thermalquellen-Heilwasserbetrieb mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für zwei Jahre.
Angestrebt wird eine dauerhafte Beschäftigung. Soweit Leistung und Eignung entsprechend der Aufgabenwahrnehmung vorliegen, kann eine vorzeitige Entfristung erfolgen.

Die Beschäftigung erfolgt in der Abteilung „Technisches Gebäudemanagement – Instandhaltung“ im Team „Werkstatt“ Bereich Schwimmbadtechnik (E 26/33).

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Technischer Schwimmbadbetrieb der öffentlichen Bäder
    Eigenverantwortliche bzw. selbstständige Überwachung und Kontrolle an allen technischen Systemen und Anlagen der Schwimmbadtechnik.
    Einhaltung der Hygieneparameter. Regulierung der entsprechenden Komponenten. Wartungs-, Reparatur- und Reinigungsarbeiten an Anlagen im Bereich der Beckenwasseraufbereitung
  • Technischer Schwimmbadbetrieb der Lehrbecken
    Eigenverantwortliche bzw. selbstständige Überwachung und Kontrolle an allen technischen Systemen und Anlagen der Schwimmbadtechnik. Einhaltung der Hygieneparameter. Regulierung der entsprechenden Komponenten. Wartungs-, Reparatur- und Reinigungsarbeiten an Anlagen im Bereich der Beckenwasseraufbereitung
  • Thermal / Heilquellenbetrieb bzw. Förderung von Thermalwasser
    Eigenverantwortliche bzw. selbstständige Überwachung und Kontrolle an allen technischen Systemen und Anlagen der Thermalwasserfördertechnik. Reinigungs- Pflege- Wartungs- und Reparaturarbeiten an diesen Anlagen

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagemechaniker*in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d)
  • Kenntnisse in der Maschinen- bzw. Anlagentechnik (Schwimmbadtechnik)
  • mehrjährige branchenspezifische Berufserfahrung wäre wünschenswert
  • Kenntnisse von einschlägigen Normen und Vorschriften (Arbeitsschutz, Betriebs- bzw. Gefahrstoffe)
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • besonders sorgfältiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • überdurchschnittliches Engagement
  • Kundenorientierung
  • Führerschein Klasse 3 (B, BE)

Geben Sie außerberuflich erworbene Erfahrungen, Fähigkeiten und Tätigkeiten gerne an.

Die Stelle ist je nach Qualifikation und entsprechender Aufgabenzuordnung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Verbindung mit der neuen Entgeltordnung je nach persönlicher Qualifikation mit Entgeltgruppe 7 oder Entgeltgruppe 8 bewertet.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der ausgeschriebenen Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl nach formellen und fachlichen Kriterien und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Eine Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist.

Anhänge