Bewerbung bis: 02.06.2024

Hofmitarbeiter*in „Abfallwirtschaft“ (m/w/d)

im Aachener Stadtbetrieb

Sie arbeiten gerne an der frischen Luft und sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Im Aachener Stadtbetrieb ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als Hofmitarbeiter*in „Abfallwirtschaft“ (m/w/d) unbefristet nachzubesetzen.

Der Bereich der Abfallentsorgung umfasst die Sammlung sowie den Transport von Haushaltsabfällen.
Im gesamten Stadtgebiet werden dazu mehr als 241.000 Abfallbehälter genutzt. Bei einer solch großen Anzahl ist es keine Seltenheit, dass Behälter z.B. aufgrund von Beschädigungen ausgetauscht oder bei Neubauten erstmalig bereitgestellt werden müssen.
Als Hofmitarbeiter*in sorgen Sie dafür, dass ein reibungsloser Ablauf bei Austausch oder Ersatz von Behältern gewährleistet wird. Sie stellen auf dem Behälterplatz – mit ca. 2.500 Behältern und hunderten Deckeln als Ersatzteile – die vorbereiteten Abfallbehälter mithilfe eines Gabelstaplers bereit, damit die Kollegen und Kolleginnen diese schnell und effizient ausliefern können.

Die Eingruppierung erfolgt zunächst nach EG 4 TVöD. Hier besteht durch interne Qualifikation die Möglichkeit zum beruflichen Aufstieg.

Wir freuen uns, Sie als Mitglied unseres Teams begrüßen zu dürfen!

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Annahme und Kontrolle der Behälterlieferungen
  • Vorbereitung und Reinigung der Abfallbehälter zur Auslieferung
  • Unterstützung bei der Behälterlogistik, z.B bei Inventur oder Bestandskontrolle
  • Gewährleistung der Ordnung und Sauberkeit des Hofes
  • Aufrechterhaltung des Tonnenplatzes mithilfe eines Gabelstaplers

Das bringen Sie mit

  • Führerschein der Klasse L
  • körperliche Eignung zum täglichen Heben und Tragen mittlerer bis schwerer Lasten, auch bei ungünstigen klimatischen Verhältnissen
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsfähigkeit
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • Flurförderschein bzw. die Bereitschaft zum Erwerb

Wünschenswert

  • Führerschein der Klasse C1

Das bieten wir

  • Arbeiten bei einem der drei größten Arbeitgebern der Region mit rund 6.300 Mitarbeitenden
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Jobticket für den ÖPNV
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche
  • innovative Fahrzeugflotte und moderne Arbeitsmittel

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Geschäftsbereichsleitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Stelle setzt sich zusammen aus einer
Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Emailadresse bewerbung-asb@mail.aachen.de. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Aachener Stadtbetrieb, Geschäftsbereich 7 – Personal- und Betriebsorganisation/IT, Madrider Ring 20, 52058 Aachen