Bewerbung bis: 24.02.2019

Sach­be­arbeitung „Gebäude­grün“ (m/w/d)

im Aachener Stadtbetrieb

Beim Aachener Stadtbetrieb ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich „Grünflächen- und Friedhofswesen“ eine Stelle als Sachbearbeitung (männlich/weiblich/divers) im Bereich Gebäudegrün, zunächst befristet im Rahmen einer Krankheitsvertretung, zu besetzen.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Beaufsichtigung der ausgeschriebenen Pflege- und Instandsetzungsarbeiten
  • Einweisung der Facharbeiter und Facharbeiterinnen (männlich/weiblich/divers), Ortstermine zur Überwachung der Leistungen sowie Endabnahme der Leistungen und Abgleich mit dem Leistungsverzeichnis
  • Mitwirkung bei der Abstimmung der Pflegekonzepte für Grünflächen an Gebäuden
  • Mitwirkung bei Ausschreibungen der Pflege- und Instandsetzungsarbeiten mit Erstellung der Leistungsverzeichnisse, einschließlich Pflegeplan nach Vorgabe des Auftrags und in Abstimmung mit den beauftragten Firmen
  • Koordination der Pflegearbeiten
  • Sachliche und rechnerische Prüfung von Rechnungen
  • Mitwirkung bei den Aufgaben des Arbeitsschutzes für den Geschäftsbereich

Die Tätigkeiten verlangen ein selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten. Man muss sich auch einer anspruchsvollen Öffentlichkeit gegenüber bewähren.

Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Meisterin oder Meister (männlich/weiblich/divers) der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • Erfahrungen in der Grünflächenpflege sind erforderlich
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und überdurchschnittliche Belastbarkeit werden vorausgesetzt
  • Sie verfügen über technisches Verständnis
  • Sie sind, zuverlässig, flexibel und bereit, in Ausnahmefällen den Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit zu leisten
  • Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit im Zusammenhang mit der Auftragsvergabe an Firmen
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstorganisation
  • Sie sind bereit, sich stetig den beruflichen Anforderungen entsprechend weiterzubilden

Der Besitz des Führerscheins der Klasse B ist zwingend erforderlich. Die Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW wird vorausgesetzt.

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit dem Geschäftsbereich festzulegen.

Anhänge