Bewerbung bis: 29.04.2019

Disponent*in/Baustellen­leiter*in Baum­pflege (m/w/d)

im Aachener Stadtbetrieb

Beim Aachener Stadtbetrieb ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich „Grünflächen- und Friedhofswesen“ eine Stelle als Disponent*in/Baustellenleiter*in Baumpflege (männlich/weiblich/divers) in Vollzeit auf Dauer zu besetzen.

Ihre wesentlichen Aufgaben

  • Fachaufsicht über 18 operative Beschäftigte in der Baumpflege
  • Organisation und Kontrolle aller Arbeiten im Bereich des städtischen Baumbestandes und dessen Verkehrssicherungspflicht
  • Organisation des Personaleinsatzes einschließlich Urlaubsplanung, Maschinen- und Gerätedisposition im elektronischen Betriebsführungssystem
  • Kompetenter Ansprechpartner der Teamleiter und Baumpfleger
  • Bauleitung bei Auftragsvergabe sowie Abnahme und Kontrolle von Unternehmensleistungen zur Qualitätssicherung
  • Zusammenarbeit und Abstimmung innerhalb unterschiedlicher Fachbereiche und Organisationseinheiten sowie externen Partnern u.a. Baumschulen, Kranunternehmen etc.
  • Planung und Durchführung von Unterweisungen bzw. Einweisungen
  • Durchführung von Baumuntersuchungen einschließlich abschließender Beurteilung zur Verkehrssicherheit oder sich anschließenden Maßnahmen

Ihre Qualifikationen

  • Gärtner- oder Forstwirtschaftsmeister (m/w/d) mit Berufserfahrung in der Baumpflege
  • Weiterbildung zum staatlich geprüften Fachagrarwirt für Baumpflege und -sanierung bzw. die Bereitschaft, diese Weiterbildung zu absolvieren
  • Ein hohes fachliches Beurteilungsvermögen für die zu erbringenden Leistungen der Baumunterhaltung, mit nachweislicher Erfahrung in der Baumpflege
  • Eine ausgeprägte, lösungsorientierte Arbeitsweise und Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte aus unterschiedlichen Fachgebieten zu beurteilen und selbstständig zu bearbeiten
  • Ein hohes Maß an Organisationsvermögen und hohe Sorgfalt
  • Fundierte Kenntnisse zu den Regelungen und Normen der ausführenden Baumunterhaltung, die sie bei komplexen und ad-hoc auftretenden Änderungen erfolgreich in die Prozesse umsetzen
  • Sie sind äußerst verantwortungsbewusst, sorgfältig, flexibel und bereit, in Ausnahmefällen den Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit zu leisten (z.B. an Wochenenden, Feiertagen)
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich des Arbeitsschutzes und der damit verbundenen besonderen Gefährdungen in der Baumunterhaltung
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit zur Vermittlung von umfangreichen Sachverhalten als auch eine ausgeprägte Konfliktfähigkeit, um widerstreitige Interessen in Einklang zu bringen
  • Sie sind bereit, sich im Rahmen von Schulungen weiter zu bilden

Die Bereitschaft bei Bedarf auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten zu arbeiten.

Der Besitz des Führerscheins der Klasse B wird zwingend vorausgesetzt und grundsätzlich muss die Bereitschaft zum zeitnahen Erwerb des CE Führerscheins, sowie bei Bedarf zu weiteren Zertifizierungen gegeben sein. Die damit verbundenen Kosten für den Erwerb des CE Führerscheins sowie der o.g. Qualifikationen werden seitens des Aachener Stadtbetriebes getragen.

Wir bieten Ihnen

  • Das Arbeiten im RAL-Fachbetrieb für Baumpflege, -kontrolle, -pflanzung, und -fällung
  • Einen modernen Fuhrpark und Equipment
  • Ein digitales Baumkataster und Auftragsmanagement
  • Ein umfassendes Arbeitsschutzmanagement
  • Interessante, vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben
  • Das Arbeiten in einer engagierten und dynamischen Verwaltung
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ein breit aufgestelltes internes Fort- und Weiterbildungsprogramm

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit dem Geschäftsbereich festzulegen.

Anhänge