Bewerbung bis: 19.05.2021

Sachbearbeitung „IT-Management“ (m/w/d)

Kulturbetrieb

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Kulturbetrieb der Stadt Aachen im Geschäftsbereich „Kulturservice” die Funktion einer Sachbearbeitung „IT-Management“ (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Entwicklung, Fortschreibung und Sicherstellung eines für den Kulturbetrieb relevanten IT-Konzeptes
  • Erarbeitung, Fortschreibung und Dokumentation von Standards für die Aufnahme, Eingabe und Pflege von Daten für die eingesetzte Software
  • Mitwirkung bei Installation und Pflege des IT-Bestandsmanagements
  • Mitarbeit bei der Planung, Auswahl, Einführung und Pflege und Weiterentwicklung der betriebsspezifischen IT-Landschaft
  • Administrative Betreuung, u.a. Anlegen und Verwaltung von Benutzeraccounts und Benutzerrechten
  • Telefonische und persönliche Anwenderbetreuung bei Hardware, Software- und Anwendungsproblemen
  • Einweisung und ggf. Schulung der Mitarbeitenden in die zum Einsatz kommenden Software-Systeme des Kulturbetriebes
  • geschäftsbereichsspezifische Planung und Kalkulation des IT-Budgets

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik (Diplom/Bachelor)
  • oder ein abgeschlossenes Studium (z.B. Bachelor/FH-Diplom) einer anderen Fachrichtung innerhalb oder außerhalb der Verwaltung und nachzuweisende gleichwertige informationstechnische Zusatzqualifikation, Fähigkeiten und Kenntnisse, die zu einer sachgerechten Aufgabenwahrnehmung befähigen
  • Alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (z.B. Elektroniker*in für Informations- und Systemtechnik (m/w/d), IT-System-Kaufleute, Fachinformatiker*in (m/w/d) in entsprechender Fachrichtung) mit mehrjähriger Berufserfahrung und informationstechnische Fachkenntnisse sowie Erfahrungen, die dem Bachelor-Abschluss entsprechen
  • oder eine abgeschlossene Ausbildung einer anderen Fachrichtung innerhalb oder außerhalb der Verwaltung, mehrjährige Berufserfahrung und nachzuweisende gleichwertige informationstechnische Zusatzqualifikation, Fähigkeiten und Kenntnisse, die zu einer sachgerechten Aufgabenwahrnehmung befähigen
  • Kenntnisse von Präsentations- und Moderationstechniken
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Fähigkeit zu systematischem und strukturiertem Arbeiten
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • kollegiales, freundliches und offenes Auftreten , Serviceorientierung und Freude am Kontakt mit Anwendern
  • Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Organisationsgeschick
  • Bereitschaft zur beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie Lernbereitschaft und Begeisterung für neue Themen und Technologien

Wünschenswert

  • Kenntnisse im Bereich von VDI-Arbeitsplätzen (Virtual Desktop Infrastructure)
  • sicherer Umgang mit der bei der Stadt Aachen standardmäßig eingesetzten Software (u.a. Microsoft Office, GroupWise, SAP)

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Leitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal, Organisation, E-Government und Informationstechnologie, FB 11/210 – z.H. Frau Kuckelkorn, 52058 Aachen