Bewerbung bis: 19.06.2020

Leitung „Stadtbibliothek“ (m/w/d)

Kulturbetrieb

Die Stadtbibliothek Aachen im Kulturbetrieb der Stadt Aachen als modernes Buch-, Medien- und Informationszentrum stellt mit über 300.000 Besuchern pro Jahr die meist genutzte städtische Kultureinrichtung dar.
Sie umfasst neben einer Zentralbibliothek -bestehend aus Erwachsenenbibliothek, Musikbibliothek, Kinder- und Jugendbibliothek- weiterhin einen Bücherbus, zwei Stadtteilbibliotheken und vier Nebenstellen.
Ein besonderes Merkmal stellt der umfangreiche und wertvolle historische Altbestand dar.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Geschäftsbereich Stadtbibliothek des Eigenbetriebes Kultur die Funktion Leitung der Stadtbibliothek (m/w/d) in Vollzeit auf Dauer zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Leitung der Stadtbibliothek einschließlich der Dienst- und Fachaufsicht über die dort beschäftigten Mitarbeiter*innen
  • Fachliche, wirtschaftliche, personelle und organisatorische Gesamtverantwortung für sämtliche Programme und Veröffentlichungen des Hauses
  • Organisatorische Weiterentwicklung der Bibliothek als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen
  • Vorausschauende strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung der Bibliothek in Abstimmung mit den acht Servicebereichen
  • Initiierung und Begleitung von Veränderungsprozessen: Digitalisierung, Projektarbeit, Marketing
  • Netzwerkarbeit innerhalb der Stadtgesellschaft und nachhaltige Kooperation mit den anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen, insbesondere KiTas und Schulen
  • Vertretung der Bibliothek und Mitwirkung in diversen Fachgremien- und verbänden
  • Weiterentwicklung von Strategien zur Gewinnung und verstärkten Einbindung neuer Besucherschichten

Das bringen Sie mit

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Mastergrad) in den Fachrichtungen Bibliotheks-, Medien-und Informationsmanagements bzw. ein abgeschlossenes fachlich relevantes wissenschaftliches Hochschulstudium mit zusätzlicher Qualifikation im Bibliothekswesen
  • Oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt besonderer Fachrichtung, nichttechnischer Dienste, Bereich: Bibliothekswissenschaft, Dokumentation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in verantwortlicher Position und mehrjährige Führungserfahrung in der Leitung eines Teams von Mitarbeitenden, wünschenswert als Leitung einer Bibliothek
  • Alternativ verfügen Sie:
    über ein abgeschlossenes Studium im Bibliothekswesen mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen, eine min. dreijährige Führungs- & Berufserfahrung in einer bibliothekarischen Funktion
    ODER gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen zur Ausübung der beschriebenen Tätigkeiten, ggf. auch außerhalb des öffentlichen Dienstes (z.B. i.V.m. mit einem Bachelor- oder einem anderweitigen Abschluss), eine min. dreijährige Führungs- & Berufserfahrung in einer bibliothekarischen Funktion
  • Eigeninitiative, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Dienstleistungsbewusstsein und Bürgernähe
  • Als Führungskraft besitzen Sie eine hohe fachliche und soziale Kompetenz und verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten. Sie wenden einen integrativen und kooperativen Führungsstil an
  • eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur Teamentwicklung
  • Erfahrung im Umgang mit politischen oder vergleichbaren Gremien und in der Führung von schwierigen Verhandlungen bei unterschiedlichen Interessenslagen
  • Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft sowie ein sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab

Wünschenswert

  • Erfahrungen mit Sponsoring Konzepten, Einwerbung von Drittmitteln sowie eine gute Vernetzung mit anderen Partnern, Bibliotheken, fachspezifischen Vereinen, Verbänden, Stiftungen etc.
  • Kenntnisse über den Aufbau und die Arbeitsweise einer Kommunalverwaltung

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zu beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Leitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Assessmentcenterverfahren zur Feststellung der Führungs-, Sozial- und Methodenkompetenzen.

Für die Bestellung von Bereichsleitungen gelten die veröffentlichten Regelungen „Führen bei der Stadt Aachen“. Auf der Basis einer gemeinsam erarbeiteten Zielbeschreibung wird nach zwei Jahren die Erreichung der Ziele überprüft.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Frau Kuckelkorn, 52058 Aachen