Bewerbung bis: 14.02.2020

Sachbearbeitung „Inventarisierung und wiss. Dokumentation“ (m/w/d)

im Ludwig Forum für Internationale Kunst

Die Stadt verfügt über eine ausdifferenzierte Museumslandschaft basierend auf bürgerschaftlichem Engagement insbesondere des 19. und 20. Jahrhunderts. Das Ludwig Forum für Internationale Kunst wurde als eines der ersten Museen für Kunst nach 1960 und der Gegenwart im Jahr 1970 gegründet. Von Beginn an zeichnet es die enge Kooperation mit der Sammlung von Peter und Irene Ludwig aus.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Geschäftsbereich „Ludwig Forum für Internationale Kunst“ des Kulturbetriebes der Stadt Aachen die Funktion der
Sachbearbeitung im Bereich „Inventarisierung und wiss. Dokumentation“ (m/w/d)
in Vollzeit befristet für die Dauer eines Jahres zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Entwicklung einer Dokumentationsrichtlinie in Absprache mit Sammlungsleitung
  • Analyse des vorhandenen Ordnungssystems (Objektstandorte, Inventarbücher, Informationsspeicher, restauratorische Protokolle, etc.)
  • Überarbeitung, Vereinheitlichung und Ergänzung aller in MuseumPlus eingepflegten Objektdaten der Sammlung des Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen
  • Neuerfassung von ca. 300 Werken
  • Überprüfung der Systematik der vorhandenen Inventarnummern, Aufbringen fehlender Inventarnummern auf den Objekten
  • Dokumentation: Digitale Erfassung der wichtigsten Begleitdokumente über die Objekte (Korrespondenzen, Installationsanleitungen, Protokolle, Notizen etc.)
  • Aufbau einer mobilen Fotostation sowie eines Bildarchivs, Einpflegen des Bildmaterials in MuseumPlus

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom) idealerweise in einer der folgenden Fachrichtungen: Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft, Kulturwissenschaft, Museologie/ Museumswissenschaften bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Oder ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium; Fachbereich Informationswissenschaften; Studiengang: Bachelor Archiv
  • Fundierte datenbankorientierte IT-Kenntnisse idealerweise mit Archiv-Erschließungssoftware MuseumPlus
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sorgfaltspflicht im Umgang mit Kunstwerken
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsgefühl und Zuverlässigkeit
  • Überdurchschnittliche Planungs- und Organisationskompetenz
  • Strategisches, präzises sowie vorausschauendes Denken und Arbeiten

Wünschenswert

  • Berufliche Erfahrung im Bereich Inventarisierung / wissenschaftliche Dokumentation
  • Kenntnisse in Bildbearbeitung

Das bieten wir

  • Interessante, vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben
  • Das Arbeiten in einer engagierten und dynamischen Verwaltung
  • Ein starkes Team, welches Sie willkommen heißt
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • flexible Arbeitszeiten
  • Ein breit aufgestelltes internes Fort- und Weiterbildungsprogramm

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Bereichsleitung festzulegen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Frau Kuckelkorn, 52058 Aachen