Bewerbung bis: 04.10.2020

Sachbearbeitung „Marketing und Öffentlichkeitsarbeit“ (m/w/d)

Volkshochschule der Stadt Aachen

In der Volkshochschule Aachen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Programmbereich „Allgemeine Weiterbildung“ (E42/2000) die Stelle der Sachbearbeitung „Marketing und Öffentlichkeitsarbeit“ (m/w/d) in Teilzeit in einem Umfang von 15 Stunden unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Betreuung der Website
  • Erstellen einer Social-Media-Strategie für die Volkshochschule, sowie deren Konzeptionierung, Organisation und Weiterentwicklung
  • Beantwortung von Anfragen und Beratung im Bereich Social-Media
  • Verfassen und Veröffentlichen von Presseartikeln und Werbetexten (Online-Redaktion)
  • Erstellung und Pflege einer Bild-/Fotodatenbank

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für den Tätigkeitsbereich einschlägigen Fachrichtung, idealerweise in den Bereichen Kommunikation, Medien, Marketing und /oder Öffentlichkeitsarbeit
  • Berufserfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, idealerweise im Umfang von mind. zwei Jahren
  • sehr gute Kenntnisse der Microsoft-Office Standardprogramme
  • Kenntnisse in der Anwendung von Adobe-Programmen (InDesign und Photoshop) und Social-Media-Plattformen
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (Abendveranstaltungen, Wochenende)
  • freundliches und sicheres Auftreten, kommunikative und soziale Kompetenz, Kundenorientierung
  • analytisches und wirtschaftliches Denken und Handeln
  • selbstständiges, strukturiertes und genaues Arbeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, um sich in neue Aufgabenfelder und Wissensgebiete einzuarbeiten
  • Begeisterungsfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Wünschenswert

  • Kenntnisse in der Anwendung des Content-Management-Systems Typo3

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine Besetzung im Rahmen der Sollarbeitszeit (15 Stunden) sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Programmbereichsleitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Frau Thissen, 52058 Aachen