Bewerbung bis: 08.10.2021

Ingenieur*in Elektro-, Versorgungs- oder Energietechnik (m/w/d)

Gebäudemanagement der Stadt Aachen

Sie suchen eine sinnstiftende Tätigkeit, in der Sie nachhaltiges, klimagerechtes, gesundheitsverträgliches, ressourcenschonendes und zirkuläres Bauen konzeptionell begleiten und in die Praxis umsetzen können?

Zur Verstärkung des Teams „Projekte und Energie“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n Diplom-Ingenieur*in oder Master (m/w/d) der Fachrichtungen Energie-, Elektro-, und Versorgungstechnik für energetische Sanierungsmaßnahmen im Rahmen des Integrierten Klimaschutzkonzeptes (IKSK) der Stadt Aachen. Bestandteil des IKSK ist ein ambitionierter Maßnahmenplan bis 2025, der auf ein verbindliches Erreichen des städtischen Klimaschutzziels ausgerichtet ist.

Das 13-köpfige Team „Projekte und Energie“ ist der Technischen Abteilung der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung Gebäudemanagement der Stadt Aachen untergeordnet.

Die Beschäftigung erfolgt (zunächst) befristet für 5 Jahre. Angestrebt wird eine dauerhafte Beschäftigung. Soweit Leistung und Eignung entsprechend der Aufgabenwahrnehmung vorliegen, kann eine vorzeitige Entfristung erfolgen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Projektvorbereitung und Bedarfsplanung im Rahmen der Planung im Bereich der Eigenstromerzeugung, vornehmlich PV-Anlagen. Hierzu gehören: Mitwirkung und Überprüfung von Energiekonzepte, Vorplanungskonzepte, Kostenrahmen, Terminplanung und die Erstellung von Entscheidungsvorlagen
  • Planung und Durchführung von eigenen Projekten im Bereich der PV-Anlagen
  • Berichtserstellung vorhandener Maßnahmen einschl. energetischer und klimatechnischer Auswirkung
  • Erstellen und Prüfung vorhandener Energiebilanzen hinsichtlich Eigenstrom- und Einspeisung und Anmeldungsverfahren von Erzeugungsanlagen
  • Überprüfung der Qualitätsanforderung von PV-Anlagen durch ein vorhandenes Monitoringsystem

Das bringen Sie mit

  • Sie sind Bachelor/Diplom-Ingenieur*in/Master (m/w/d) der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung, Elektrotechnik, Energie- und Umwelttechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der technischen Gebäudeausrüstung
  • Überdurchschnittliche Motivation für das Thema Energieeffizienz
  • Übergreifendes Wissen der technischen Gewerke des Hochbaus und der technischen Gebäudeausrüstung
  • Erfahrung im Bereich der PV-Anlagen
  • wünschenswert sind berufliche Erfahrungen in der Umsetzung von Projekten
  • Teamfähigkeit
  • Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Führerschein Klasse 3 bzw. B

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Eine Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung gewährleistet ist.

Die Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe richtet sich nach dem Grad der Aus- und Weiterbildung.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der ausgeschriebenen Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl nach formellen und fachlichen Kriterien und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Gebäudemanagement der Stadt Aachen, Personal und Organisation E 26/21.3 – z.H. Frau Henke, 52058 Aachen

Weitere Stellenangebote aus diesem Bereich