Bewerbung bis: 18.08.2020

Sachbearbeitung „Spielplätze“ (m/w/d)

im Aachener Stadtbetrieb

Im Aachener Stadtbetrieb ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich „Grünflächen- und Friedhofswesen“ eine Stelle als Sachbearbeitung „Spielplätze“ (m/w/d) unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Digitale Bearbeitung von Schadensmeldungen zur Herstellung der Verkehrssicherheit der Spieleinrichtungen
  • Klassifizierung und Priorisierung von Schadensabwicklungen
  • Planung, Auftragserstellung, Beauftragung und Bauleitung der Baumaßnahmen, Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Abnahme der Bauleistungen sowie Prüfung und Freigabe der Rechnungen bei Fremdvergaben
  • Disposition der Aufträge und Abnahme der Bauleistungen bei interner Beauftragung
  • Durchführung der Jahreshauptuntersuchung der Spielgeräte
  • Unterstützung der Sachgebietsleitung beim Kundenservice sowie bei Reklamationen

Das bringen Sie mit

  • Erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung als Gärtnermeister*in, bevorzugt mit der Fachrichtung GalaBau (m/w/d)
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung im Garten- und Landschaftsbau
  • MS-Office-Kenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsfähigkeit bei Abstimmungsgesprächen mit verschiedenen Gesprächspartner*innen (m/w/d)
  • Analytisches Denkvermögen bei der Bearbeitung von Schadensabwicklungen
  • Verantwortungsbewusstsein für die sach- und fachgerechte Durchführung der Unterhaltung und Dokumentation von Spieleinrichtungen
  • Führerschein der Klasse B

Wünschenswert

  • Praxiserfahrung in der Spielplatzkontrolle
  • Nachweis über die Sachkundeprüfung im Bereich der Spielplatzkontrolle (DIN EN 1176 und 1177)
  • SAP-Kenntnisse

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Geschäftsbereichsleitung festzulegen.

Anhänge