Bewerbung bis: 03.12.2021

Bühnenhandwerker*innen (m/w/d)

mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf (Metallbauer*in, Schlosser*in, Konstruktionsmechaniker*in, Elektriker*in, Maler*in) Theater Aachen

Theater Aachen wird unter der Bezeichnung Stadttheater und Musikdirektion Aachen als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Aachen in Form eines Drei-Sparten-Theaters geführt. Der Theaterbetrieb verfügt über drei Spielstätten: Großes Haus (bis zu 870 Plätze je nach Bestuhlung), Kammerspiele (165 Plätze) und Mörgens (99 Plätze). Daneben wird das Spiegelfoyer mit max. 150 Plätzen z. B. für kammermusikalische Aufführungen genutzt.

Wir brauchen Sie für die bühnentechnische Proben- und Vorstellungsbetreuung an unserem Haus. Der Einsatz erfolgt in sämtlichen Sparten (Oper, Schauspiel, Tanz) und auf allen Bühnen des Theaterbetriebes.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • fach- und termingerechter Auf-, Um- und Abbau von Proben- und Vorstellungsdekorationen, deren Reparatur und Transport
  • Wartung und Reparatur von bühnentechnischen Anlagen
  • Tätigkeiten in anderen Bühnengewerken zur Veranstaltungsabsicherung
  • Bei Bedarf und entsprechender Qualifikation können Sie auch in den Theaterwerkstätten eingesetzt werden

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem o.g. handwerklichen oder vergleichbaren Beruf
  • Interesse am Theater- und Veranstaltungsbetrieb und Verständnis für dessen Besonderheiten
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch an Sonn- und Feiertagen
  • körperliche Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • verantwortungsvolles, selbstständiges Arbeiten
  • Ein Führerschein der Klasse CE und Schweißkenntnisse (MIG/MAG) wären wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Das bieten wir:

  • Befristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst bis 30.09.2022 in Vollzeit mit der Option einer unbefristeten Weiterbeschäftigung in Teilzeit mit 27 Stunden/Woche
  • abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • aufregendes Arbeitsumfeld im Herzen des Aachener Theaters
  • Sie genießen die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, wie z.B. Rheinische Zusatzversorgungskasse und Jobticket

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst­ (TVöD). Die Funktion ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet.

Die Besetzung der Funktion mit Teilzeitkräften möglich.

Die Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, des Landesgleichstellungsgesetzes und des Sozialgesetzbuches IX finden Beachtung.

Anhänge