Bewerbung bis: 07.12.2018

Sach­be­arbeiterIn

in der Abteilung Verwaltungs- und Vertragsangelegenheiten, Kostenrechnung, Zentrale Beschaffungsstelle und Beschaffungsmanagement

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich Bauverwaltung (B 03) in der Abteilung Verwaltungs- u. Vertragsangelegenheiten, Kostenrechnung, Zentrale Beschaffungsstelle u. Beschaffungsmanagement der Bauverwaltung (B 03/100) im Bereich „Zentrale Beschaffungsstelle“ die Funktion einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters in Teilzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 20,5 bzw. 19,5 Stunden zu besetzen.

Zum 01.04.2019 ist eine weitere Stelle in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Die Zentrale Beschaffungsstelle hat dienstliche Beziehungen zu allen Fachdienststellen der Stadt Aachen. In enger Zusammenarbeit mit den Fachdienststellen werden Verhandlungsvergaben, nationale und EU-weite Ausschreibungen bearbeitet. Eine wichtige Aufgabe  besteht in der Beratung der Fachdienststellen in allen Beschaffungsangelegenheiten (Liefer- und Dienstleistungen). Eine besonders enge Kooperation und Abstimmung ist mit der Zentralen Vergabestelle der Stadt erforderlich.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung der Fachdienststellen in beschaffungs- und vergaberechtlichen Angelegenheiten
  • Vorbereitung von EU-weiten, öffentlichen- und beschränkten Ausschreibungen sowie Verhandlungsvergaben (VgV, UVgO) von Liefer- und Dienstleistungen einschließlich freiberuflicher Leistungen
  • Prüfung der von den Bedarfsträgern vorgelegten Beschaffungsaufträge
  • Festlegung der Vergabearten, Auswahl-, Eignungs- und Zuschlagskriterien und ggf. entsprechenden Gewichtungen (Erstellung Wertungsmatrix)
  • Erarbeitung zusätzlicher und besonderer Vertragsbedingungen, Festlegung beizubringender Nachweise und Erklärungen, Berechnung von Verfahrensterminen (Rückgabe, Auftragserteilung, Ausführungsfrist)
  • Einleitung des formalen Ausschreibungsverfahrens
  • Bearbeitung und Beantwortung von Bieteranfragen
  • Prüfung der eingegangenen Angebote, Nachforderungen, Aufklärung der Angebotsinhalte
  • Wertung der Angebote, Vergabeempfehlungen
  • Aufhebung von Ausschreibungen in Abstimmung mit der jeweiligen Fachdienststelle

 

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst (bisher gehobener Dienst) oder über die erfolgreiche Absolvierung des Angestelltenlehrgangs II.
  • Sie verfügen über Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie besonderes Verhandlungsgeschick im Umgang mit Fachbereichen/Eigenbetrieben und Bietern. Freundliches und kundenorientiertes Auftreten sowie dienst- und zielorientiertes Verhalten sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben technisches Verständnis, um Angebotsinhalte und Kalkulationen überprüfen zu können.
  • Sie sind team- und kundenorientiert und zeigen ein hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein. Sie besitzen die Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Arbeit in einem Team.
  • Sie haben gute Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware insbesondere Excel und Word.

Von Vorteil sind

  • Erfahrungen mit der Anwendung des Vergaberechts bzw. die Bereitschaft, sich in das Sachgebiet „Beschaffung“ sowie die schwierige und umfangreiche Materie des Vergaberechtes (z. B. GWB, EU-Richtlinien, VgV, UVgO, TVgG NRW, BGB u.a.) einzuarbeiten.
Anhänge