Bewerbung bis: 31.01.2022

Techn. Sachbearbeitung „Bauaufsicht im Bestand“ mit Schwerpunkt Universitätsklinikum Aachen (m/w/d)

Fachbereich Bauaufsicht

Im Fachbereich Bauaufsicht ist für das Team „Bauaufsicht im Bestand“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der technischen Sachbearbeitung mit Schwerpunkt Universitätsklinikum Aachen (m/w/d) in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Das Universitätsklinikum Aachen (UKA) ist als exemplarischer Komplex für die medizinische Maximalversorgung ausgelegt. Aufgrund der einmaligen Konzeption sind die Aufgaben der Bauaufsicht für diesen Sonderbau sowohl bautechnisch, als auch von den Nutzungen her im Einzelfall zu erarbeiten und nur bedingt durch den Rückgriff auf bekannte Vorgehensweisen zu lösen. Die Investitionsplanung des UKA sieht in den nächsten Jahren erhebliche Baumaßnahmen vor.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Wahrnehmung aller bauaufsichtlichen Aufgaben in Bezug auf das Universitätsklinikum Aachen; hierzu zählen insbesondere folgende Aufgabenbereiche:
  • Beratung in Kooperation mit den Architekt*innen und Fachplaner*innen in allen bau- und verfahrensrechtlichen Fragen
  • Durchführung der wiederkehrenden Prüfung und fachtechnische Begleitung der Brandverhütungsschauen
  • Begleitung des Masterplans für den Brandschutz und Beratung für angepasste Lösungen für den baulichen Bestand
  • Umfassende öffentlich-rechtliche Prüfung von Bauvorhaben im Rahmen der Genehmigungsverfahren
  • Bauüberwachung und -abnahme von Bauvorhaben
  • Anordnung und Überwachung von Maßnahmen der Gefahrenabwehr

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) in einer für den Hochbau geeigneten Fachrichtung (Architektur oder Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau) oder die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt für den bautechnischen Dienst
  • Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung, idealerweise in der Durchführung von Hochbaumaßnahmen
  • Sie haben fundierte Kenntnisse des öffentlichen Baurechts (schwerpunktmäßig Sonderbauten), der Bautechnik und des einschlägigen Baunebenrechts sowie der Baugestaltung
  • Sie zeigen ein überdurchschnittliches Maß an Einsatzbereitschaft, verfügen über ein sicheres, kundenorientiertes Auftreten sowie Verhandlungsgeschick und vermögen zu überzeugen. Durchsetzungsstärke und Verantwortungsbereitschaft kennzeichnen Ihre Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu durchdringen und verschiedensten Adressaten zu kommunizieren
  • Auch unter hohem Zeit- und Verantwortungsdruck leisten Sie sorgfältige analytische Prüfarbeit und sind in der Lage, rechtssichere Bescheide zu formulieren
  • Sie sind mental und physisch belastbar
  • Das Betreten von Bereichen der medizinischen Forschung und klinischen Versorgung (Anatomie, Pathologie, Palliativstationen, Hospiz, Tierversuchsmedizin) bereitet Ihnen keine Probleme
  • Zu Ihren Stärken gehören Kooperations- und Integrationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Flexibilität
  • Sie sind engagiert und arbeiten gerne im Team

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Die Eingruppierung von Beschäftigten erfolgt in Abhängigkeit von der vorliegenden Qualifikation maximal bis zur EG 12 TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Herrn Heinrichs, 52058 Aachen