Bewerbung bis: 10.12.2021

Leitung „Infopunkt“ (m/w/d)

Fachbereich Bauaufsicht

Im Fachbereich Bauaufsicht ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Verwaltungsabteilung die Stelle der Leitung des Infopunktes (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Leitung des „Infopunktes“ mit 3 Mitarbeitenden inkl. der Steuerung und Überwachung des Personaleinsatzes sowie der Arbeitsqualität
  • Sichtung eingehender Anträge nach formellen und inhaltlichen Gesichtspunkten (Antragsart, Verfahrensart etc.)
  • EDV-gestützte Erfassung der Anträge
  • Monatliche Auswertung der Bauvorhaben für die politischen Gremien (Planungsausschuss, Bezirksvertretung)
  • Steuerung, Koordination und Durchführung von Akteneinsichten sowie deren Abrechnung unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen und datenschutzrechtlichen Bestimmungen
  • Erteilung von Auskünften allgemeiner Art
  • Pflege der Straßenliste als Basis der Archivierung und Zuständigkeiten
  • Mitwirkung bei der Realisierung der Digitalisierungsstrategie des Fachbereiches auf dem Weg zum Digitalen Bauantrag und DMS
  • Führung und Verwaltung des Bauaktenarchivs
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Das bringen Sie mit

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder einen abgeschlossenen Verwaltungslehrgang I oder eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Kauffrau*Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement im kommunalen öffentlichen Dienst NRW
  • alternativ eine abgeschlossene Ausbildung im Ausbildungsberuf Rechtsanwaltsfachangestellte*r (m/w/d)
  • oder eine abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit der Bereitschaft, an einer internen beruflichen Weiterbildung (Verwaltungslehrgang I, Basislehrgang und ggf. Aufbaulehrgang) teilzunehmen
  • gute Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware (MS Office) sowie ein grundlegendes Verständnis im Umgang mit Kartenmaterial
  • Bereitschaft, sich kurzfristig in die komplexe Fachamtssoftware ProBauG sowie das geographische Informationssystem GIS einzuarbeiten, sofern entsprechende Kenntnisse noch nicht vorhanden sind
  • Sie sind gewohnt, mit Softwarelösungen zu arbeiten und sind motiviert, künftige Entwicklungen zur Digitalisierung der bauaufsichtlichen Prozesse aktiv zu begleiten und mitzugestalten
  • gute Kommunikationsfähigkeit und ein kompetentes und freundliches Auftreten; Konflikten stellen Sie sich gelassen und sind in der Lage, in belasteten Situationen deeskalierend einzuwirken
  • Sie sind flexibel, belastbar und arbeiten gerne im direkten Kundenkontakt sowie in einem serviceorientierten Team

Wünschenswert

  • Kenntnisse im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht oder die Bereitschaft zum Erwerb der entsprechenden Kenntnisse in der erforderlichen Tiefe

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Die Eingruppierung von Beschäftigten erfolgt in Abhängigkeit von der vorliegenden Qualifikation maximal bis zur EG 8 TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal, Organisation, E-Government und Informationstechnologie, FB 11/210 – z.H. Frau Steidler, 52058 Aachen