Bewerbung bis: 13.08.2021

Projektleitung Planung „Klimaneutrale (Muster)Siedlung“ (m/w/d)

Fachbereich Stadtentwicklung, -planung und Mobilitätsinfrastruktur

Die Stadt Aachen hat mit dem Integrierten Klimaschutzkonzept ein umfassendes Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht, um die angestrebten Klimaschutzziele zu erreichen. Die Maßnahmen umfassen dabei eine Vielfalt von Handlungsfeldern – von Energieerzeugung, über energetische Gebäudesanierung hin zum effizienten Energieeinsatz in Gewerbe und Industrie, Stadt- und Regionalverkehr sowie der Fahrzeugtechnik.

Zur Umsetzung dieser zukunftsweisenden Themenstellungen ist im Fachbereich Stadtentwicklung, -planung und Mobilitätsinfrastruktur in der Abteilung „Straßenplanung und -bau, Koordinierungsstelle Abwasser“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der Projektleitung mit den Schwerpunkten „Klimaneutrale(Muster)Siedlung“ sowie „Abwärmenutzung und Dezentrale Wärmeversorgung“ (m/w/d) in Teilzeit mit der hälftigen wöchentlichen Arbeitszeit befristet bis zum 31.12.2025 zu besetzen.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. A 12 LBesO A NRW ausgewiesen.
Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit der nachgewiesenen Qualifikationen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Projektleitung zur Planung klimaneutraler (Muster-)Siedlungen mit wegweisendem Charakter für die zukünftige städtebauliche Entwicklung. Ihr Schwerpunkt liegt hier in der Straßenplanung mit gehobenem Schwierigkeitsgrad. Berücksichtigung finden sollen Elemente der Klimaschutzsiedlung-NRW, der sog. „Faktor-X-Siedlung“ und der Aspekte der (Regen-)Wasserableitung und Verwendung mit den folgenden Teilaufgaben:
  • Entwurfs- und Ausführungsplanung
  • Abstimmungen der Projektstände innerhalb und außerhalb der Verwaltung
  • Beauftragung und Betreuung von externen Ingenieur- und Beratungsbüros
  • Anfertigung von Ausschussvorlagen und Vertretung der Projekte in den politischen Gremien
  • Durchführung von Bürger*inneninformationen

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss (B.Eng./Dipl. Ing. FH) der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Vertiefung Verkehrswesen oder Straßenbau oder die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt für den bautechnischen Dienst mit der Fachrichtung Bauingenieurwesen
  • alternativ Hochschulabschluss in einem für das Aufgabengebiet relevanten Studiengang
  • idealerweise langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Straßenplanung, gerne mit Erfahrungen im Bereich Siedlungswasserwirtschaft und/oder Nachhaltigkeit
  • Management- und Kommunikationsqualitäten für die komplexen Abstimmungsprozesse mit internen und externen Partner*innen der Stadtverwaltung
  • sicherer Umgang mit der Standardsoftware (Office), idealerweise auch mit CAD-Software – (vorzugsweise MicroStation/PowerCivil oder AutoCAD)
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse über aktuelle zeitgemäße tiefbautechnische Konstruktionen

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine Besetzung im Rahmen der Sollarbeitszeit (19,5/20,5 Stunden) sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal, Organisation, E-Government und Informationstechnologie, FB 11/210 – z.H. Frau Steidler, 52058 Aachen

Weitere Stellenangebote aus diesem Bereich