Bewerbung bis: 09.06.2024

IT-Koordination (m/w/d)

Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration

Im Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration sind in der Abteilung „Verwaltung“ im Team „Verwaltungsstelle und IT-Koordination“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen als IT-Koordinator*innen (m/w/d) in Vollzeit sowie in Teilzeit mit der hälftigen wöchentlichen Arbeitszeit unbefristet zu besetzen.

Über 300 Mitarbeitende unterschiedlicher Fachrichtungen setzen sich im Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration für die sozialen Bedarfe der Menschen in Aachen am Hauptstandort Hackländerstraße, in der Nadelfabrik im Reichsweg und an weiteren dezentralen Standorten in Aachen ein. Die IT-Koordination leistet dazu ihren wertvollen Beitrag durch den technischen Support sowie die administrative Abwicklung der die Mitarbeitenden betreffenden IT-Angelegenheiten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Hardwaremanagement in Bezug auf Auswahl, Bestellung, Austausch und Inventur vorhandener Geräte
  • Mitwirken beim Aufbau und der Pflege des IT-Bestandsmanagements
  • Einweisung und Unterstützung der User*innen von Fachamtssoftware
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Fortschreibung des für den Fachbereich relevanten IT-Rahmenkonzepts
  • Einweisung und Unterstützung der User*innen von Fachamtssoftware, Softwaremanagement und die administrative und fachliche Betreuung von Fachamtssoftware (bei der Vollzeitstelle: mit Schwerpunkt OpenProsoz)
  • Mitwirkung bei fachbereichsübergreifenden IT-Projekten
  • im Einzelfall Leitung von IT-Projekten des Fachbereichs
  • Überwachung genereller Regelungen zum IT-Einsatz und datenschutzrechtlicher Bestimmungen
  • Pflege von fachbereichsinternen Informationen (z.B. Mitarbeiter*innen-Portal)
  • User*innen-Daten- und Programmpflege
  • Vorlagenerstellung über RIBBON-CREATER 2010
  • Erstellen von User*innen-Informationen
  • Auswahl und Meldung der Mitarbeiter*innen für IT-Fortbildungen
  • Kommunikation und Abstimmung mit dem zentralen IT-Management der Stadt, regioIT und Softwareanbietern

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) der Fachrichtung Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (z.B. Elektroniker*in für Informations- und Systemtechnik, IT-System-Kaufleute o.ä.) in Verbindung mit Fachkenntnissen und Erfahrungen, die dem einschlägigen Hochschulabschluss gleichwertig sind
  • alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Bachelor oder Diplom) oder eine abgeschlossene Ausbildung einer anderen Fachrichtung innerhalb oder außerhalb der Verwaltung und umfassende Fachkenntnisse im IT-Bereich, die Sie zu einer sachgerechten Aufgabenerledigung befähigen
  • sicheres Auftreten im persönlichen wie auch im telefonischen Umgang sowie eine entsprechende ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Das bieten wir

  • Arbeiten bei einem der drei größten Arbeitgebern der Region mit rund 6.300 Mitarbeitenden
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle (wie bspw. Mobile Arbeit)
  • Jobticket für den ÖPNV
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, wie mobiles Arbeiten. Diese orientieren sich an dienstlichen Belangen sowie den verschiedenen Lebensmodellen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation, FB 11/330 – z.H. Herrn Weiß, 52058 Aachen

Weitere Stellenangebote aus diesem Bereich

Soziales und Gesundheit
Bewerbung bis: 09.06.2024

Depotmanager*in (m/w/d)

Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration
Verwaltung und Recht
Bewerbung bis: 09.06.2024

IT-Koordination (m/w/d)

Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration