Bewerbung bis: 24.04.2020

Sachbearbeitung „Sportförderung und Betrieb der Sportstätten“ (m/w/d)

im Fachbereich Sport

Bei der Stadt Aachen ist im Fachbereich Sport, Abteilung „Sportförderung und Betrieb der Sportstätten“, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter*in (m/w/d)

in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Die Stelle ist nach BesGr. A 11 Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt LBesO A NRW bzw. Entgeltgruppe 10 TVöD (neue Entgeltordnung) bewertet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Geschäftsführung des Ausschusses für den Schulsport
  • Leitung, Initiierung und Durchführung schulsportlicher Wettkämpfe für alle Grundschulen, allgemeinbildenden Schulformen sowie Förderschulen, die zur Stadt Aachen gehören
  • Koordinierung, sportfachliche Bewertung und Bearbeitung des Genehmigungsverfahrens zur Förderung von Schulsportgemeinschaften zur Talentsichtung und Förderung nach den Kriterien des Landes NRW
  • Beratung über Fördermaßnahmen, Auswertung und Bearbeitung der Zuschussanträge nach den Richtlinien der Stadt Aachen zur Sportförderung
  • Fertigung von Ausschuss- und Ratsvorlagen für den Zuständigkeitsbereich des Sachgebietes
  • Organisation der jährlichen Sportlerehrung in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund Aachen
  • Organisation der Ferienspiele des Fachbereichs Sport und Überwachung der Durchführung
  • Abwicklung und Überwachung der übertragenen Hauswartaufgaben auf Sportplätzen
  • Mithilfe bei der Umsetzung von Maßnahmen, die sich aus der Sportentwicklung ergeben

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt für den Verwaltungsdienst oder die erfolgreiche Absolvierung des Verwaltungslehrgangs II
  • Sie bringen eine hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit mit und sind bereit und in der Lage, auch unter Termindruck selbständig und sicher Entscheidungen zu treffen
  • Sie sind belastbar, verfügen über die Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen sowie Kreativität
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten
    Standardsoftware
  • Ein freundliches und sicheres Auftreten im Umgang mit den Mitarbeiter*innen des Fachbereichs sowie den internen und externen Ansprechpartner*innen ist für Sie selbstverständlich

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Herrn Hambloch, 52058 Aachen