Bewerbung bis: 21.07.2024

Sachbearbeitung „Sport und Bewegung im öffentlichen Raum“ (m/w/d)

Fachbereich Sport

Bei der Stadt Aachen ist im Fachbereich Sport, Abteilung Sportentwicklung, Sportförderung und Betrieb von Sportstätten, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter*in „Sport und Bewegung im öffentlichen Raum“ (m/w/d)

in Vollzeit und auf Dauer zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • sportfachlicher Input in die gemeinsam zu entwickelnden Konzepte im Bereich öffentlicher Sportangebote
  • Bearbeitung von Ratsanfragen und -anträgen
  • Erstellung von Vorlagen für verschiedene Gremien
  • Adressatengerechte, quartiersorientierte Bewerbung der Sportmöglichkeiten u.a. auf Basis der Erkenntnisse aus der Sportentwicklungs- und Sozialplanung
  • Koordination z.B. von Patenschaften von Vereinen oder anderen Institutionen zur dauerhaften Belebung durch angeleitete Angebote
  • vorbereitende Begleitung bei der Auswahl neuer Standorte von bekannten Sportangeboten und neuer Trendsportmöglichkeiten durch Standortanalysen und Vernetzung möglicher Interessenten und Nutzergruppen
  • Vertreten des Fachbereichs Sport in Workshops, Netzwerkveranstaltungen und bei Fachbereichsbeteiligungen

Das bringen Sie mit

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder die erfolgreiche Absolvierung des Verwaltungslehrgangs II oder einen vergleichbaren Studienabschluss (z.B. Diplom-Finanzwirt*in (m/w/d) bei der Finanzverwaltung, Diplom-Rechtspfleger*in (m/w/d) im Justizdienst, Bachelor oder Diplom im Bereich Verwaltungsmanagement)
  • oder einen erfolgreichen Abschluss als Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d) oder den erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrgangs I und Berufserfahrung von mindestens drei Jahren in einem mindestens nach EG 8 TVöD bewerteten Sachgebiet verfügen.
    Erwartet wird in diesem Fall die Bereitschaft, an einer internen beruflichen Qualifizierung (Verwaltungslehrgang II) teilzunehmen.
  • alternativ werden Bewerbungen von Mitarbeitenden (m/w/d) berücksichtigt, die über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1 zweites Einstiegsamt und Berufserfahrung von mindestens drei Jahren in einem mindestens nach Besoldungsgruppe A 8 LBesO A NRW bewerteten Sachgebiet und die erfolgreiche Beendigung der beamtenrechtlichen Probezeit verfügen. Erwartet wird in diesem Fall die Bereitschaft zur Teilnahme am Qualifizierungsaufstieg, um den Laufbahnwechsel vollziehen zu können.
  • Kenntnisse der Zusammenhänge in der Aachener Sportlandschaft sowie den Strukturen der Stadt Aachen
  • Kenntnisse in der Überlassungs- Benutzungs- und Entgeltordnung für die Sportstätten der Stadt Aachen und Kenntnisse über die Sportförderrichtlinien der Stadt Aachen
  • Fachkenntnisse im Vertragsrecht und der Geschäftsordnung des Rates der Stadt Aachen
  • hohe Affinität zu Sportthemen, sportlichen Handlungsfeldern und Trendsportarten
  • technisches Verständnis bei Begleitung der Planung und dem Bau von Trend- und Outdoorsportgeräten

Das bieten wir

  • Arbeiten bei einem der drei größten Arbeitgebern der Region mit rund 6.300 Mitarbeitenden
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle (wie bspw. Mobile Arbeit)
  • Jobticket für den ÖPNV sowie eine gute Anbindung an den ÖPNV und Regionalverkehr
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, wie mobiles Arbeiten. Diese orientieren sich an dienstlichen Belangen sowie den verschiedenen Lebensmodellen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/330 – z.H. Frau Schmeltz, 52058 Aachen