Bewerbung bis: 25.10.2021

Erzieher*in „Spielhaus Kennedypark“ (m/w/d)

Fachbereich Kinder, Jugend und Schule

Im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule ist in der Abteilung „Jugend“ im Team „Jugendpflege und Streetwork“ (FB 45/310.010) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Funktion als Erzieher*in (m/w/d) „Spielhaus Kennedypark“ in Vollzeit dauerhaft zu besetzen.

Die Stelle ist nach S 8b des am 01. Juli 2015 in Kraft getretenen Tarifvertrages für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst bewertet.

Im grünen Herzen von Aachen-Ost – dem Kennedypark – liegt das Spielhaus Kennedypark. Die offene Freizeiteinrichtung ist seit fast 40 Jahren ein fester Anlaufpunkt für die Kinder des Viertels zwischen sechs und 14 Jahren geworden. Hier haben sie die Möglichkeit und vor allem den Platz, zu spielen, sich frei zu entfalten, sich mit Gleichaltrigen zu treffen und sich auszutauschen.

Im Spielhaus Kennedypark finden folgende Angebote statt:
• freies Spiel
• Schreib- und Lesewerkstatt
• Mal- und Musikwerkstatt
• Basteln / Werken
• regelmäßiges Kochen / Backen
• Sportangebote
• Ausflüge
• Geocaching
• Theater-AG
• Ferienprogramme, speziell für die Oster- und Herbstferien
• Feste sowie größere Veranstaltungen im Rahmen der „Stadtteilkonferenz Ostviertel“

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Angeboten für Kinder im Rahmen der offenen Kinder- und Jugendarbeit (z.B. Feste, Ausflüge, Wochenendfahrten, Ferienspiele, etc.)
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Kultur- und Freizeitangeboten
  • soziale und kulturelle Gruppenarbeit sowie Projektarbeit
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung sowie Umsetzung der Konzeption
  • Anleitung, Ausbildung und Qualifizierung von Jugendlichen zu ehrenamtlicher Mitarbeit in der Einrichtung
  • Begleitung und Förderung der Kinder in ihrer Gesamtentwicklung
  • Beratung und Hilfe in Problem- und Konfliktsituationen
  • Vernetzung bzw. Kooperation mit anderen Institutionen bzw. Trägern, die sich in der freien Jugendpflege betätigen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung
  • Verwaltungstätigkeiten

Das bringen Sie mit

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse in der Entwicklungspsychologie
  • Freude am Umgang mit Kindern und Sie begegnen diesen auf eine wertschätzende Weise
  • eine hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • die Bereitschaft zu intensiver Teamarbeit und Kooperationsbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein, hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • zeitliche Flexibilität, da sich die Einsatzzeiten an den Öffnungszeiten der Einrichtung orientieren und folglich Spät- und Wochenenddienste umfassen können
  • gute Internet- und PC-Kenntnisse

Wünschenswert

  • gruppen- sowie spielpädagogische Kenntnisse

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV sowie eine gute Anbindung an den ÖPNV und Regionalverkehr
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement
  • sicherer Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal, Organisation, E-Government und Informationstechnologie FB 11/210 – z.H. Fr. Backhaus, 52058 Aachen