Bewerbung bis: 17.07.2020

Sachbearbeitung „Kitaportal“ (m/w/d)

Fachbereich Kinder, Jugend und Schule

Im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule ist in der Abteilung „Kitas und Tagespflege“ (FB45/200) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Funktion der

Sachbearbeitung (m/w/d) Kitaportal

in Teilzeit mit einem Stundenumfang von 19,5 bzw. 20,5 Stunden dauerhaft zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • First-Level-Support für das System Kita-Portal (telefonisch und vor Ort)
  • laufendes Controlling und Pflege der Daten im KiTa-Portal
  • Prüfung und Freigabe von Updates
  • Erstellung von Auswertungen
  • Beantwortung von Anfragen zum KiTa-Portal und ggf. Beratung

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt (bisher gehobener Dienst) für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder die erfolgreiche Absolvierung des Verwaltungslehrgangs II oder einen vergleichbaren Studienabschluss (z.B. Diplom-Finanzwirt*in (m/w/d) bei der Finanzverwaltung, Diplom-Rechtspfleger*in (m/w/d) im Justizdienst, Bachelor oder Diplom im Bereich Verwaltungsmanagement).
  • Eine gute Kommunikationsfähigkeit, Beratungskompetenz sowie ein sicheres und dienstleistungsorientiertes Auftreten zählen zu Ihren Stärken.
  • Sie besitzen die Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten.
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe IT-Affinität aus.
  • Sie sind in der Lage konzeptionell zu arbeiten und verfügen über gute analytische Fähigkeiten.
  • Sie arbeiten gerne in Team.
  • Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standartsoftware werden vorausgesetzt.

Wünschenswert

  • Erfahrungen mit Publikum bzw. Bürgerkontakten
  • Erfahrungen im Bereich öffentlich geförderte Kindertageseinrichtungen
  • Kenntnisse über das integrierte Online Verfahren kibiz.web
  • Erfahrungen im Bereich der Anwendungsbetreuung von IT Verfahren

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine Besetzung im Rahmen der Sollarbeitszeit (19,5 Std. bzw. 20,5 Std.) sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Frau Backhaus, 52058 Aachen