Bewerbung bis: 04.08.2024

Teamleitung „Kindertagespflege“ (m/w/d)

Fachbereich Kinder, Jugend und Schule

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Schule befindet sich derzeit in einer Umstrukturierung. Im Rahmen dessen wird für den Bereich Kitas und Kindertagespflege ein neues Team „Kindertagespflege“ entstehen; dazu ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Teamleitung (m/w/d) dauerhaft in Vollzeit zu besetzen.

Die Stadt Aachen ist neben ihrer Trägerschaft für derzeit 56 Kindertagesstätten auch für den Bereich der Kindertagespflege zuständig und verantwortlich. Sie überträgt die gesetzlichen Aufgaben – Qualifizierung und fachliche Begleitung von Kindertagespflegpersonen und Vermittlung und Beratung von Familien – an den Verein der Familiäre Tagesbetreuung e.V. und schafft so ein gleichrangiges Angebot zu Kindertagesstätten.
Die Gewährleistung des gesetzlichen Auftrags, die gesamtstrategische Aufstellung, Schnittstelle zwischen Verein, Verwaltung und Politik, die Abwicklung der Geldleistungen, Erteilung von Erlaubnissen zur Kindertagespflege sowie Beratung und Begleitung in Einzelfällen obliegen dem öffentlichen Jugendhilfeträger.
Derzeit sind über 150 Tagespflegepersonen in ihren eigenen Räumen, in Großtagespflegestellen und/ oder Vertretungsstützpunkten tätig und betreuen bis zu 700 Kinder im Alter von null bis drei Jahren.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Leitung des Teams Kindertagespflege. Dies beinhaltet u.a.:
    o Initiierung, Steuerung und Koordination der gesamten Arbeitsprozesse und
    Aufgaben des Teams in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
    o Ausübung der Dienst und Fachaufsicht
    o Kontaktpflege mit dem Verein für Familiäre Tagesbetreuung sowie Interessensvertretungen der Tagespflegepersonen
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten sowie Fortschreibung/-entwicklung der Finanzierungsgrundlagen und der damit verbundenen Regelungen im Bereich der Kindertagespflege. Dies beinhaltet u.a.:
    o Bearbeitung der städtischen Förderrichtlinien für die Gewährung der laufenden Geldleistungen nach §§ 23/24 SGB VIII
    o Fortentwicklung der Verfahrensabläufe hinsichtlich der Antragsverfahren im Zusammenspiel mit Eltern, Tagespflegepersonen und dem Verein für Familiäre Tagesbetreuung
  • herausgehobene Sachbearbeitung im Bereich Kindertagespflege

Das bringen Sie mit

  • die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder die erfolgreiche Absolvierung des Verwaltungslehrgangs II oder einen vergleichbaren Studienabschluss (z.B. Diplom-Finanzwirt*in (m/w/d) bei der Finanzverwaltung, Diplom-Rechtspfleger*in (m/w/d) im Justizdienst, Bachelor oder Diplom im Bereich Verwaltungsmanagement)
  • oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) aus den Bereichen Verwaltungswissenschaften, Rechtswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse im Bereich des Haushaltsrechts und im öffentlichen Satzungsrecht
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft sowie ein souveränes Auftreten
  • ein gutes Zeit- und Selbstmanagement

Wünschenswert

  • Erfahrung im Bereich des öffentlichen Dienstes bzw. im sozial- / jugendrechtlichen Bereich
  • Kenntnisse über die Finanzierungsstruktur im Schul- und/oder Jugendbereich
  • Routine im Bereich des Projektmanagement vor dem Hintergrund permanenter Veränderungsprozesse

Das bieten wir

  • Arbeiten bei einem der drei größten Arbeitgebern der Region mit rund 6.300 Mitarbeitenden
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle (wie bspw. Mobile Arbeit)
  • Jobticket für den ÖPNV
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, wie mobiles Arbeiten. Diese orientieren sich an dienstlichen Belangen sowie den verschiedenen Lebensmodellen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden erweiterten Auswahlverfahren zur Feststellung der Führungs-, Sozial- und Methodenkompetenzen.

Die Eingruppierung von Beschäftigten erfolgt in Abhängigkeit von der vorliegenden Qualifikation maximal bis zur EG 10 TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation, FB 11/210 – z.H. Herrn Winzen, 52058 Aachen

Weitere Stellenangebote aus diesem Bereich