Bewerbung bis: 27.04.2020

Sachbearbeitung Vorbeugender Brandschutz „Krankenhäuser und Pflegeheime“ (m/w/d)

Im Fachbereich Feuerwehr, Abteilung "Vorbeugender Brandschutz" ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Sachbearbeitung Vorbeugender Brandschutz (Krankenhäuser/Plegeheime) (m/w/d) in Vollzeit und auf Dauer zu besetzen. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 12 LBesO A NRW bewertet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Tätigkeit im Einsatzführungsdienst der Feuerwehr Aachen
  • Anfertigen von brandschutztechnischen Stellungnahmen in bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahren, im Verfahren nach § 16 SV-VO NRW und in Genehmigungsverfahren der Umweltbehörde, insbesondere für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen
  • Vertretung des Fachbereichs Feuerwehr im Bauservice der Stadt Aachen
  • Durchführung von Brandverhütungsschauen in Krankenhäusern und Pflegeheimen
  • Beurteilung bei ordnungsbehördlichen Bauzustands- und Schlussabnahmen von Bauvorhaben
  • Beratung und Unterstützung bei der Erstellung von Brandschutzordnungen, Räumungskonzepten und Alarmplänen, insbesondere für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt für den feuerwehrtechnischen Dienst (vormals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst) und über eine mehrjährige Berufserfahrung aus einer Tätigkeit im vorbeugenden Brandschutz in einer Brandschutzdienststelle
  • Sie haben an dem Seminar S-Modul VB am IdF NRW teilgenommen oder bringen die Bereitschaft mit dieses zeitnah zu besuchen
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im Einsatzführungsdienst einer Berufsfeuerwehr
  • Sie sind entscheidungsfreudig und verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Sie besitzen gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten und ein freundliches und sicheres Auftreten im persönlichen und telefonischen Umgang mit Kunden*innen sowie mit Mitarbeitern*innen ist für Sie selbstverständlich

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Die Auswahl erfolgt auf Grundlage einer Auswertung der aktuellen dienstlichen Beurteilung sowie ggfls. unter Zuhilfenahme eines sich daran anschließenden Auswahlverfahrens nach den geltenden städtischen Standards.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Herrn Hambloch, 52058 Aachen