Bewerbung bis: 30.01.2022

Meister*in vom Dienst Hauptwache (m/w/d)

Fachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst

Im Fachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Aachen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt vier, ggf. fünf Stellen als Meister*in vom Dienst Hauptwache (m/w/d) in Vollzeit und auf Dauer zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Tätigkeit als Truppführer*in /Gruppenführer*in im Einsatz
  • Einteilung und Überwachung des Arbeitsdienstes sowie die Überwachung der Fahrzeugüberprüfung, des Dienstsports und der Parkordnung
  • Sicherstellung der personellen Besetzung der Sachgebiete und der Werkstätten sowie Organisation der personellen Besetzung der Reservefahrzeuge durch Tagesdienstkräfte
  • Überwachung und Sicherstellung eines zeitnahen Ausrückens der Einsatzfahrzeuge
  • Regelmäßige Abstimmung mit der Zugführung oder den Fachabteilungen
  • Bei Abwesenheit der Zugführung ist die Meisterin/der Meister vom Dienst direkte/direkter Ansprechpartner*in der Dienstgruppenleitung (DGL) und der Lagedienstführung (R-Dienst). Bei Einsätzen des gesamten Löschzuges begibt sich die Meisterin/der Meister vom Dienst unaufgefordert in die Leitstelle. Die Meisterin/der Meister vom Dienst rückt in der Regel als letzte Person aus.
  • Ansprechpartner*in für Fremdfirmen oder andere Ämter
  • Überwachung der vorzuhaltenden Betriebs- und Einsatzmittel in Absprache der entsprechenden Fachabteilungen
  • Sicherstellung der Einsatzstellenschnellverpflegung
  • Personaleinteilung und Alarmierung von dienstfreien Kräften bei Großeinsätzen

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 1 zweites Einstiegsamt für den feuerwehrtechnischen Dienst (vormals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst)
  • Sie besitzen die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Rettungsassistent*in“ oder „Notfallsanitäter*in“
  • Sie haben einen Gruppenführerlehrgang erfolgreich abgeschlossen und sind zum Zeitpunkt der Bewerbung seit mindestens fünf Jahren in eine nach Besoldungsgruppe A 9 LfBGr. 1 EA 2 bewertete Planstelle eingewiesen
  • Von Vorteil sind bereits wahrgenommene Tätigkeiten als Leitstellenmitarbeiter*in in der Leitstelle der StädteRegion Aachen beziehungsweise in der ehemaligen Leitstelle der Stadt Aachen
  • Sie sind besonders engagiert, gewissenhaft und verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Sie sind uneingeschränkt einsatzdiensttauglich und haben zum Zeitpunkt der Bewerbung die Pflichtfortbildungen und Forderungen der Feuerwehr-Dienstvorschrift FwDV7 (gültige G26.3 Untersuchung und Atemschutzübungsstrecke) erfüllt
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit sowie gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sie haben die Bereitschaft zum vertrauensvollen und respektvollen Umgang mit dem Personal der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr und der Hilfsorganisationen sowie Fremdfirmen und anderen Ämtern, auch außerhalb der Zeiten des Arbeitsdienstes
  • Sie sind bereit, Vertretungsdienste auf allen Wachen der Feuerwehr Aachen zu leisten. Als “ausgebildete*r Leitstellenmitarbeiter*in der Leitstelle für die StädteRegion Aachen“ wird die Bereitschaft zur Übernahme von Vertretungsdiensten in der Leitstelle für die StädteRegion erwartet.

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Jobticket für den ÖPNV
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Die Auswahl erfolgt auf Grundlage einer Auswertung der aktuellen und gegebenenfalls der vorangegangenen dienstlichen Beurteilung und/oder eines Auswahlverfahrens nach den geltenden städtischen Standards

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal, Organisation, E-Government und Informationstechnologie, FB 11/210 – z.H. Herr Winzen, 52058 Aachen

Weitere Stellenangebote aus diesem Bereich

Handwerk und Technik
Bewerbung bis: 20.02.2022

Notfallsanitäter*in (m/w/d)

Ausbildung im Fachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst