Bewerbung bis: 06.08.2020

Sachbearbeitung „Schlauchwerkstatt“ (m/w/d)

Fachbereich Feuerwehr

Im Fachbereich Feuerwehr, Abteilung „Verwaltung/Einsatztechnik“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter*in „Schlauchwerkstatt“ (m/w/d)

in Vollzeit und auf Dauer zu besetzen.

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 9 Laufbahngruppe 1 zweites Einstiegsamt LBesO A NRW bewertet.
Die Ausübung der Tätigkeit erfolgt überwiegend im Tagesdienst. Einsatzdienste sind Bestandteil der Stelle und
erfolgen auch am Wochenende.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Leitung der Schlauchwerkstatt – Koordination der Arbeitsdienste
  • Prüfung von Druckschläuchen und wasserführenden Armaturen
  • Reinigung, Instandsetzung und Ausmusterung von Schläuchen und Armaturen
  • Materialbewirtschaftung inkl. Inventarisierung
  • Beschaffung von Ersatzteilen und Verbrauchsmitteln
  • Allgemeine Verwaltungsarbeiten
  • Aus- und Fortbildung des im Sachgebietes Schlauchwerkstatt tätigen Personals
  • Sachgebietsbezogene Lehrtätigkeit im Rahmen der Grundausbildung von Brandmeisteranwärter*innen

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 1 zweites Einstiegsamt für den feuerwehrtechnischen Dienst (vormals mittlerer feuerwehrtechnischer Dienst) und sind zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens Oberbrandmeister/in
  • Sie haben die für die Aufgabenwahrnehmung als Sachbearbeiter*in Schlauchwerkstatt sachgebietsbezogenen Aufbauseminare besucht oder sind bereit, diese zeitnah zu absolvieren
  • Sie verfügen bevorzugt über Kenntnisse als Ausbilder*in
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Organisationstalent sowie gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sie verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Umgang mit Computern sowie der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware
  • Sie sind bereit, an Fortbildungen teilzunehmen
  • Sie haben die Bereitschaft zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit, insbesondere mit dem im Brandschutz eingesetzten Personal
  • Sie sind uneingeschränkt einsatzdiensttauglich und haben zum Zeitpunkt der Bewerbung alle Pflichtfortbildungen und Forderungen der FwDV7 (Atemschutz) erfüllt

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Die Auswahl erfolgt auf Grundlage einer Auswertung der aktuellen dienstlichen Beurteilung sowie ggfls. unter Zuhilfenahme eines sich daran anschließenden Auswahlverfahrens nach den geltenden städtischen Standards.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Herrn Hambloch, 52058

Weitere Stellenangebote aus diesem Bereich