Bewerbung bis: 29.10.2021

Zugführer*in Werkfeuerwehr Uniklinik RWTH Aachen (m/w/d)

Fachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst

Im Fachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Aachen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mindestens zwei Stellen als Zugführer*in (m/w/d) bei der Werkfeuerwehr der Uniklinik RWTH Aachen in Vollzeit und auf Dauer zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Einsatzleitung bei Einsätzen der Werkfeuerwehr im UKA bis zum Eintreffen der nächst höheren Führungsstruktur der Werkfeuerwehr nach BHKG, VObFw-NRW und FwDV 100
  • Abschnittsleitung bei Einsätzen im UKA im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz und sonstigen Einsatzlagen.
  • Führungsassistenz der Einsatz- und Krankenhauseinsatzleitung
  • Brandsicherheitswachdienst inkl. Koordinatorendienst bei Sonderveranstaltungen im Stadtgebiet
  • Vertretungstätigkeiten im Einsatzdienst bei Bedarf
  • Steuerung und Überwachung des Dienstbetriebes /Wachbetriebes
  • Dienstplanerstellung
  • Vorbereitung und Durchführung der Aus– und Fortbildungen
  • Erstellung und Aktualisierung der täglichen Funktionseinteilungen
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen in den Wach- und Einsatzdienst der Werkfeuerwehr UKA gemäß VObFw-NRW
  • Erstellung der Dienstpläne und Einarbeitung der Brandmeisteranwärter*innen während des Wachpraktikums

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt für den feuerwehrtechnischen Dienst (vormals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)
  • Bereits erlangte Führungserfahrungen sind von Vorteil
  • Von Vorteil sind Orts- und Objektkenntnisse für den Zuständigkeitsbereich der Werkfeuerwehr UKA sowie Kenntnisse über den betrieblichen, technischen und organisatorischen Brandschutz im UKA
  • Sie sind besonders engagiert, gewissenhaft und verfügen über ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit sowie gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sie sind in der Lage, Mitarbeitende durch situatives Führen zu motivieren und zu überzeugen
  • Sie erkennen Konflikte und sind in der Lage, Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen
  • Sie haben die Bereitschaft zum vertrauensvollen und respektvollen Umgang mit dem Personal der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr und der Hilfsorganisationen
  • Sie sind flexibel und bereit, an Fortbildungen teilzunehmen, Sonderdienste sowie Tagesdienste zu leisten und an Dienstbesprechungen sowie Arbeitskreissitzungen auch außerhalb der normalen Dienstzeit teilzunehmen
  • Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und Absprache mit dem Leitenden Zugführer, den Zugführern aller Wachen bzw. den verschiedenen Abteilungen des FB 37 wird erwartet
  • Sie sind uneingeschränkt einsatzdiensttauglich und haben zum Zeitpunkt der Bewerbung die Pflichtfortbildungen und Forderungen der Feuerwehr-Dienstvorschrift FwDV7 (gültige G26.3 Untersuchung und Atemschutzübungsstrecke) erfüllt

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Jobticket für den ÖPNV
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Die Auswahl erfolgt auf Grundlage einer Auswertung der aktuellen und gegebenenfalls der vorangegangenen dienstlichen Beurteilung und/oder eines erweiterten Auswahlverfahrens nach den geltenden städtischen Standards.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal, Organisation, E-Government und Informationstechnologie, FB 11/210 – z.H. Herrn Hambloch, 52058 Aachen

Weitere Stellenangebote aus diesem Bereich

Handwerk und Technik
Bewerbung bis: 10.11.2021

Sonderzugführer*in (m/w/d)

Fachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst