Bewerbung bis: 26.04.2024

Landschaftsarchitekt*in, Landschaftsplaner*in (m/w/d)

Fachbereich Klima und Umwelt

Grün in der Stadt – diesem Thema misst die Stadt Aachen große Bedeutung zu: Als wichtiges Gestaltungselement verbessert es die Wohn- und Aufenthaltsqualität für die Menschen, indem es nicht nur Möglichkeiten für Erholung, Sport und Spiel anbietet, sondern auch eine wichtige Funktion bei der Verbesserung der lufthygienischen Situation sowie bei den Bemühungen, die Folgen des Klimawandels im städtischen Raum zu begrenzen.

Daher liegt ein besonderes Augenmerk auf dem Straßengrün: Insbesondere durch die Pflanzung zahlreicher neuer Stadtbäume sollen nicht nur das Straßenbild aufgewertet, sondern auch ein Beitrag geleistet werden, an heißen Tagen angenehmere Temperaturen in den Straßenräumen der Kernstadt und der Stadteilzentren zu bewirken.

Zur Verstärkung des Teams „Grünplanung und -bau“ im Fachbereich Klima und Umwelt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Landschaftsarchitekt*in, Landschaftsplaner*in (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Im Rahmen des strategischen Freiraumkonzepts und des Klimafolgenanpassungskonzepts der Stadt Aachen erarbeiten Sie Ausführungskonzepte, Planungen und konkrete Maßnahmen für eine angemessene Grünversorgung des öffentlichen Raumes und setzen diese um – als selbständige Projekte oder im Rahmen von quartiersbezogenen Planungsvorhaben oder Verkehrsplanungen
  • Sie planen konkrete Begrünungsmaßnahmen in Straßen mit mangelhafter oder fehlender Begrünung u.a. im Kontext der Klimafolgenanpassung und setze diese um (vornehmlich Baumpflanzungen)
  • Sie sind zuständig für die Planung und den Bau neuer oder die Sanierung vorhandener Grün- und Freiflächen
    Bei den Planungs- und Bauprojekten erstreckt sich Ihre Zuständigkeit über alle Leistungsphasen der HOAI, ggfls. die Bauherrenfunktion und die Bauleitung . Auch haben Sie für Ihre Projekte die Budgetverwaltung.
  • Im Falle von Fremdvergaben übernehmen Sie die Auftragsvergabe, Betreuung und Kontrolle der beauftragten Planungsbüros
  • In Ihren Aufgabenbereich fallen zudem die Erfassung, Pflege und Aufbereitung relevanter digitaler Baum-Daten zur Information der Öffentlichkeit und der zuständigen Ratsgremien

Das bringen Sie mit

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor/Dipl-Ing. (FH) oder vergleichbar) der Fachrichtung Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung oder einer Fachrichtung mit vergleichbaren, für die Stelle geeigneten Schwerpunkten
  • Umfangreiches und breit gefächertes Fachwissen und eine ausgeprägte Planungskompetenz, sodass Sie den Planungsanforderungen in den unterschiedlichen Bereichen der Freiraumplanung (insbesondere mit dem Schwerpunkt Baumpflanzung, Begrünung von Straßen) gewachsen sind
  • Ausgeprägte Kreativität, mit der Sie im Rahmen bestehender Vorgaben stets gute und wirtschaftliche Lösungen entwickeln
  • Sicheres Auftreten, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Methodenkompetenz (Moderation, Präsentation)
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, Konflikt- und Kompromissfähigkeit, um mit Gesprächspartner*innen auch bei widerstreitenden Interessenlagen gute Lösungen zu entwickeln
  • Überdurchschnittliches Engagement und Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit, aber auch die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten verbunden mit der Bereitschaft Verantwortung für die eigenen Projekte und deren Umsetzung zu übernehmen
  • Sie beherrschen den Umgang mit Standardsoftware (Office) und CAD (vorzugsweise BRicsCAD)
  • Sie habe eine Fahrerlaubnis der Klasse B

Wünschenswert

  • Erfahrungen im Bereich der Planung und Entwicklung von städtischem Grün (u.a. städtische Gehölz- und Standortkunde)
  • Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht
  • Kenntnisse im Umgang mit GIS-Anwendungen

Das bieten wir

  • Arbeiten bei einem der drei größten Arbeitgebern der Region mit rund 6.300 Mitarbeitenden
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle (wie bspw. Mobile Arbeit)
  • Jobticket für den ÖPNV
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein umfassendes Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche

Die Besetzung der Stelle in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, wie mobiles Arbeiten. Diese orientieren sich an dienstlichen Belangen sowie den verschiedenen Lebensmodellen.

Die Eingruppierung von Beschäftigten erfolgt in Abhängigkeit von der vorliegenden Qualifikation maximal bis zur EG 11 TVöD.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive eines Anschreibens mit Bewerbungsmotivation, eines Lebenslaufes, Zeugnissen und Prüfungs-/Beschäftigungsnachweisen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation, FB 11/320 – z.H. Frau Theißen, 52058 Aachen