Bewerbung bis: 06.03.2020

Sachbearbeitung „Urkundenstelle“ (m/w/d)

im Fachbereich Standesamt

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich Standesamt die Stelle

einer Sachbearbeitung in der Urkundenstelle (m/w/d)

in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Ausstellen von Personenstandsurkunden (Geburts-, Heirats-, Sterbe- und Lebenspartnerschaftsurkunden) und Erteilen von Auskünften aus allen hier geführten Personenstandsregistern aufgrund von Vorsprachen oder schriftlichen/elektronischen Anfragen unter Berücksichtigung aller urkundenrelevanten Angaben der Originaleinträge einschließlich der Folgebeurkundungen
  • Eintragen von Folgebeurkundungen im Eheregister aufgrund eingehender Grundlagen
  • Eintragen von Hinweisen zum Geburten- und Eheregister bzw. zum Geburts- und Heiratseintrag
  • Nacherfassen/ Erstellen von Eheurkunden aus den bis zum 31.12.2008 geführten Familienbüchern systematisch bzw. im Bedarfsfall
  • Bearbeitung der Anträge betreffend genealogische Forschung und in Nachlassangelegenheiten
  • Mithilfe bei den Eheschließungen an Samstagen in regelmäßigen Abständen (Empfang der Brautpaare und Trauzeugen, Identitätsprüfung, Fertigen der Niederschrift)

Das bringen Sie mit

  • Die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt (bisher mittlerer nichttechnischer Dienst), die erfolgreiche Absolvierung des Verwaltungslehrgangs I, eine abgeschlossene Ausbildung im Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r oder eine Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement im kommunalen öffentlichen Dienst NRW.
  • Oder Sie nehmen bereits am Verwaltungslehrgang I teil bzw. sind zu diesem zugelassen.
  • Sie haben im Umgang mit Bürgern ein kompetentes und freundliches Auftreten.
  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und zeichnen sich durch eine besonders gewissenhafte und sehr sorgfältige Arbeitsweise aus.
  • Sie sind flexibel, belastbar, zeigen Einsatzbereitschaft und arbeiten gerne im Team.
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware.
  • Die Bereitschaft zur Teilnahme an fachlichen Schulungen wird gewünscht.

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Frau Rehfeld, 52058 Aachen