Bewerbung bis: 05.06.2020

Sachbearbeitung „Grundstücksentwicklung“ (m/w/d)

Fachbereich Immobilienmanagement

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich Immobilienmanagement im Bereich „Strategisches Immobilienmanagement“ eine Stelle als Sachbearbeitung (m/w/d) für das Aufgabengebiet „Grundstücksentwicklung“ in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Fachübergreifende Koordination und Abstimmung von Grundstücksentwicklungen herausragender Bedeutung für die Stadt Aachen innerhalb und außerhalb der Verwaltung
  • Erarbeitung von Nutzungs- und Vergabekonzepten für städtebaulich besonders relevante Grund-stücke und komplexe Bauvorhaben
  • Erarbeitung und Umsetzung von Vermarktungskonzepten für städtische Grundstücke
  • Durchführung von Verhandlungen mit Bauunternehmen, Behörden und anderen Externen
  • Finanzielle Abwicklung und Controlling der Projekte, Zeit- und Maßnahmeplanung
  • Leitung von und Mitwirkung bei fachbereichs- und dezernatsübergreifenden Grundstücksentwicklungen
  • Analyse der maßgeblichen beeinflussenden Faktoren auf die Entwickelbarkeit
  • Koordination der Vergabeverfahren und verantwortliche Durchführung der Grundstücksvergaben
  • Betreuung von Investoren und beauftragten Fachbüros
  • Eigenverantwortliche Prüfungen der rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Integration der Vergabekonzepte in die strategische Grundstücksplanung
  • Entwicklung von Konzepten zur Innenentwicklung, zur Nahverdichtung, zum Dachgeschossausbau und zur Umsetzung von gewerblichen Objekten zur Wohnraumversorgung
  • Entwicklung von Strategien zum Umgang mit städtischen Grundstücken, insbesondere zur grundstücksbezogenen Nachverdichtung

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium (Diplom, Bachelor oder Master) der Fachrichtungen Stadtplanung, Städtebau oder Bauingenieurwesen, der Architektur mit dem Studienschwerpunkt „Städtebau“ oder der Wirtschaftsgeographie mit dem Wahlpflichtfach „Stadtplanung“ oder über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt für den bautechnischen Dienst mit Schwerpunkt Hochbau oder Bauingenieurwesen
  • Sie können eine mindestens dreijährige dieser (o.g.) Ausbildung entsprechende berufliche Tätigkeit vorweisen.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative, einhergehend mit einer hohen Belastbarkeit.
  • Sie besitzen ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Arbeiten.

Wünschenswert

  • umfassende Kenntnisse des öffentlichen Vergaberechts
  • gute Kenntnisse im Planungsrecht und im Bauordnungsrecht
  • die innovative Fähigkeit zur Grundstücksentwicklung
  • Fachkenntnisse im Projektmanagement

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • eine innovative Fahrzeugflotte
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich unter der Maßgabe, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal und Organisation FB 11/210 – z.H. Frau Dohlen, 52058 Aachen