Bewerbung bis: 23.03.2021

Sachbearbeitung „Jahresabschluss/Gesamtabschluss“ (m/w/d)

Fachbereich Finanzsteuerung

Zum 25.05.2021 ist im Fachbereich Finanzsteuerung in der Abteilung „Jahresabschluss/Gesamtabschluss“ eine Stelle als Sachbearbeitung (m/w/d) in Vollzeit vorerst befristet zur Vertretung einer mutterschutzbedingten Abwesenheit mit voraussichtlich anschließender Elternzeit zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Mitarbeit bei der Aufstellung des Jahresabschlusses und des Gesamtabschlusses der Stadt Aachen
  • Primäre Verantwortlichkeit für die Bilanzpositionen des beweglichen und unbeweglichen Anlagevermögens sowie der Verbuchung der zugehörigen Sonderposten im Zuge der Jahresabschlussarbeiten
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Lageberichtes und des Anhangs für den städtischen Jahresabschluss sowie Gesamtabschluss
  • Beurteilung komplexer Buchungsvorgänge im Rahmen der Jahresabschlusserstellung
  • Planung und Koordination der verwaltungsweiten Inventur
  • Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei Fragen der Inventarisierung insbesondere im Umgang mit der Inventarisierungssoftware Kai sowie bei Fragen bezüglich der angewandten Bewertungsmethoden
  • Bearbeitung von betriebswirtschaftlichen Sonderthemen
  • Mitarbeit in betriebswirtschaftlichen Projekten zum Zwecke der ordnungsmäßigen Jahresabschlusserstellung

Das bringen Sie mit

  • Die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (bisher gehobener Dienst) für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder die erfolgreiche Absolvierung des Verwaltungslehrgangs II oder einen vergleichbaren Studienabschluss (z.B. Diplom-Finanzwirt*in (m/w/d) bei der Finanzverwaltung, Diplom-Rechtspfleger*in (m/w/d) im Justizdienst, Bachelor oder Diplom im Bereich Verwaltungsmanagement)
  • Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer für den Tätigkeitsbereich einschlägigen Fachrichtung (idealerweise im Bereich der Betriebswirtschaftslehre, Rechts- oder Verwaltungswissenschaften)
  • Sie verfügen über Berufserfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Jahresabschlusserstellung bzw. Erstellung von Konzernabschlüssen nach dem Handelsgesetzbuch
  • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit der bei der Stadt Aachen eingesetzten Standardsoftware und sind bereit, sich in die im Finanzwesen eingesetzten EDV-Verfahren einzuarbeiten
  • Sie sind zielorientiert und verfügen über eine gute Kommunikationsfähigkeit sowie ein sicheres und angemessenes Auftreten
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, sind teamfähig, flexibel und belastbar

Wünschenswert

  • SAP-Kenntnisse
  • Kenntnisse im Bereich des Neuen Kommunalen Finanzmanagements

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Jobticket für den ÖPNV
  • Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine ganztägige Besetzung sichergestellt ist. Die jeweiligen Arbeitszeiten für Teilzeitkräfte sind daher in Absprache mit der Fachbereichsleitung festzulegen.

Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von der vorliegenden Qualifikation maximal bis zur EG 10 TVöD.

Der Auswahlprozess zur Besetzung der Funktion setzt sich zusammen aus einer Vorauswahl und einem sich anschließenden Auswahlverfahren.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal, Organisation, E-Government und Informationstechnologie, FB 11/210 – z.H. Herr Winzen, 52058 Aachen