Bewerbung bis: 26.04.2021

Duales Studium Bauingenieurwesen mit Ausbildung zur*zum Bauzeichner*in (m/w/d)

Ausbildung im Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen in der Fachrichtung Tief-, Straßen- und Landschaftsbau

Sie haben Interesse an einem dualen Studium im Bereich Bauingenieurwesen? Sie interessieren sich für Technik, Bauen und Konstruktion? Sie möchten studieren und gleichzeitig schnell in die Praxis starten und dabei schon Geld verdienen?

Dann bietet die Stadt Aachen Ihnen die ideale Kombination aus praktischer Ausbildung und Studium in Form des dualen Studiums Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Verkehrswesen und einer Ausbildung zur*zum Bauzeichner*in (m/w/d).

Das Bachelorstudium Bauingenieurwesen mit dem Abschluss als „Bachelor of Engineering“ wird in Kooperation mit der Fachhochschule Aachen durchgeführt. Die parallele Ausbildung zur*zum Bauzeichner*in (m/w/d) erfolgt bei der Stadt Aachen.

Ausbildungs- und Studienverlauf, Dauer und Beginn:
In neun Semestern werden zwei berufsqualifizierende Abschlüsse erworben:
• IHK-Abschluss zur*zum Bauzeichner*in (m/w/d), Fachrichtung Tief-, Straßen- und Landschaftsbau
• Bachelor-Abschluss im Bauingenieurwesen (Bachelor of Engineering).

Das Studium und die Ausbildung beginnen zum 01.08.2021 und dauern insgesamt 4,5 Jahre. Die Ausbildung zur*zum Bauzeichner*in dauert 36 Monate und danach beginnt das Hauptstudium. Ausbildung und Studium beinhalten einen fachtheoretischen und praktischen Teil.

Fachtheoretischer Teil:
Die theoretische Ausbildung des Studiums dient der Vorbereitung, Ergänzung und Vertiefung der praktischen Ausbildung. Neben den Ingenieurgrundlagen aus Mathematik, Physik, Mechanik und (Bau-)Informatik spielen auch Aspekte aus den Bereichen Recht und Betriebswirtschaftslehre eine Rolle. Weitere praxisnahe Vorlesungen sind im Studienverlaufsplan vorgesehen.

Ausführliche Informationen zum Studium finden Sie unter:
www.fh-aachen.de/studium/dual

Der fachtheoretische Teil der Ausbildung wird in der Berufsschule Mies-van-der-Rohe in Aachen vermittelt. Weitere Informationen zur Berufsschule finden Sie unter:
www.mies-van-der-rohe-schule.de/de/bildungsangebote/berufsschulen/bautechnik/bauzeichner*in

Die Abschlussprüfung zur*zum Bauzeichner*in (m/w/d) wird vor der Industrie- und Handelskammer Aachen abgelegt.

Fachpraktischer Teil:
Von Beginn an arbeiten Sie im Fachbereich mit und erhalten spannende Einblicke in die vielfältigen Aufgaben und Projekte der Stadt Aachen. So erwerben Sie umfassendes Know-how aus der Verwaltungspraxis. Während der Praxisphasen begleiten Sie erfahrene, kompetente und motivierte Ausbilder*innen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Erstellen von maßstabgerechten Zeichnungen und Plänen für den Tief-, Straßen- und Landschaftsbau, z.B. Erstellen von Lage- und Höheplanungen für den Straßenbau
  • Arbeiten mit rechnergeschützten Informations- und Kommunikationssystemen wie zum Beispiel CAD-Programmen oder den gängigen Office-Programmen
  • Durchführung fachspezifischer Berechnungen
  • Planung, Berechnung und Konstruktion von Bauwerken

Das bringen Sie mit

  • Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  • Naturwissenschaftliches-technisches Verständnis
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren
  • Logisches und analytisches Denken
  • Gute räumliche Vorstellungskraft sowie Spaß an mathematischen Aufgabenstellungen
  • Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstseingutes räumliches Denkvermögen
  • Bereitschaft zum Arbeiten im Freien zu allen Jahreszeiten und Witterungsbedingungen
  • Idealerweise einen Führerschein der Klasse B bzw. Bereitschaft zum Erwerb bis hin zur Einstel-lung

Das bieten wir

  • Arbeiten bei der zweitgrößten Arbeitgeberin der Region
  • Übernahme der Studiengebühren bzw. Semesterbeiträge
  • Vergütung nach Tarifrecht und Urlaubsanspruch von 30 Tagen/ Jahr
  • Verantwortung und Raum zur Mitgestaltung
  • respektvolle und faire Arbeitsbedingungen
  • Interessante und abwechslungsreiche Ausbildungs- und Studienzeit dank vielfältiger Aufgabenbereiche
  • Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Gute Karriere- und Entwicklungschancen bei der Stadt Aachen im Anschluss an das Studium
  • Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle
  • eine innovative Fahrzeugflotte

Sie erhalten während der Ausbildung eine attraktive Ausbildungsvergütung gemäß dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVSöD/VKA), aktuell in monatlicher Höhe von:

1. Ausbildungsjahr: 1.043,26 Euro (brutto)
2. Ausbildungsjahr: 1.093,20 Euro (brutto)
3. Ausbildungsjahr: 1.139,02 Euro (brutto)

Zudem erhalten Sie neben dem monatlichen Ausbildungsentgelt bis zum Abschluss der Ausbildung eine monatliche Zulage von 150 Euro.

Mit Erwerb des Abschlusses des Bachelorstudiums Bauingenieurwesen (Bachelor of Engineering) qualifizieren Sie sich auf Stellen mit Ingenieuraufgaben in den technischen Bereichen der Stadt Aachen mit einer Wertigkeit ab Entgeltgruppe 10 bis 12 TVöD/VKA.

Das Auswahlverfahren besteht aus einem schriftlichen und mündlichen Teil, zu denen Sie ggf. separat eingeladen werden. Durch den Online-Eignungstest werden Ihre mathematischen, sprachlichen und allgemeinen Fähigkeiten sowie Schlüsselqualifikationen und berufliche Motivation abgefragt.
Mehr dazu unter https://www.studieninstitut-aachen.de/.

Anhänge

Nutzen Sie unsere Online-Bewerbung. In Ausnahmefällen können Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen:
Stadt Aachen, Fachbereich Personal, Organisation, E-Government und Informationstechnologie FB 11/230 – z.H. Frau Krifft, 52058 Aachen.